Embedded World

Der LTE-Mobilfunk-Router RUT955 verfügt unter anderem über externe Anschlüsse für individuelle Antennen.

Bild: Unitronic

Neuer LTE-Mobilfunk-Router Sichere Netzwerkverbindungen für Industrie-4.0-Anwendungen

11.02.2020

Teltonika ist ein globaler Anbieter von IoT- und IIoT-Ausrüstung mit Sitz in Litauen. Unitronic hat nun eine neue Partnerschaft mit dem Unternehmen bekanntgegeben und stellt auf der Embedded World 2020 bereits einen LTE-Mobilfunk-Router aus dem Teltonika-Angebot in seinen Messefokus.

Sponsored Content

Teltonika hat in rund zwei Jahrzehnten der Forschung und Entwicklung von IoT- und M2M-Netzwerkgeräten ein breites Produktangebot für Industrie-4.0-Konnektivität geschaffen. Nun wird das Unternehmen Partner des Düsseldorfer Dienstleisters und Distributors Unitronic.

„Teltonika beherrscht alle Phasen des Produktentwicklungs-Lebenszyklus und kann so schnell und flexibel auf Marktanforderungen und Veränderungen reagieren“, sagt Michael Braun, Marketing Manager bei Unitronic. „Wir freuen uns, die Produkte in unser Sensor2Cloud-Portfolio aufnehmen zu können.“

Bereits auf der kommenden Embedded World stellt Unitronic auch gleich ein erstes Teltonika-Produkt aus: den Dual-SIM-LTE- und WiFi-Mobilfunk-Router RUT955.

IoT-Netzwerke schnell einsatzbereit

Mit seinen Netzwerkprodukten will Teltonika eine zuverlässige, sichere und schnelle Konnektivität ermöglichen. So sollen Anwender eine IoT-, M2M- oder Enterprise-Netzwerkinfrastruktur aufbauen und mit erweiterten Remote-Verwaltungsfunktionen problemlos verwalten können.

Das schließt auch den Mobilfunk-Router RUT955 ein. Das Industriegerät ist mit Ethernet-, digitalen und analogen E/A-, RS232-, RS485-, GNSS-, microSD- und USB-Schnittstellen ausgestattet. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen, speziell für sicherheitsrelevante Anwendungen im Mobilfunk und in der GPS-Ortung. Durch externe Antennenanschlüsse lassen sich individuelle Antennen verwenden, um den besten Signalstandort zu finden.

Unterstützte Geschwindigkeiten und Protokolle des Routers

Der RUT955 unterstützt LTE Cat 4 mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s. Ferner verfügt er über vier 10/100-Ethernet-Ports sowie einen WAN- (auch als LAN konfigurierbar) und drei LAN-Ports. Er unterstützt Netzwerkprotokolle wie TCP, UDP, IPv4, IPv6, ICMP, NTP, DHCP, DNS, HTTP, HTTPS und weitere.

Das Gerät wird mit den erweiterten Softwarefunktionen von RutOS wie Modbus, SNMP, TR-069, NTRIP, MQTT-Protokollunterstützung und einem benutzerdefinierten GNSS-Tracking-Protokoll geliefert, das mit den Global-AVL-Tracking-Plattformen kompatibel ist. Der RUT955 wird im erweiterten Temperaturbereich von -40 bis 75 °C angeboten.

Unitronic auf der Messe

Bildergalerie

  • Der RUT955 unterstützt LTE Cat 4 mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s.

    Bild: Unitronic

  • Die verschiedenen Schnittstellen des RUT955-Routers

    Bild: Unitronic

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel