MbNET.rokey – skalierbarer Zugriffsschutz per Schlüsselschalter.

Industrie-Router mbNET.rokey (Promotion) Sichere Fernwartung dank Schlüsselschalter

04.03.2019

Volle Kontrolle für den Betreiber: Er entscheidet per Schlüsselschalter, ob nur erfasste Daten gelesen werden können – oder ob auch Fernwartung erlaubt ist.

In Stellung „OFF“ des Schalters ist die Verbindung nach außen komplett getrennt. Sobald der Anlagenbediener auf Stellung „ONL“ schaltet, baut der Router eine VPN-Verbindung zum mbConnect24-Server auf. In diesem Modus ist der Fernzugriff auf die Daten und die Dienste des Routers möglich – jedoch nicht der Zugang zum Netzwerk hinter dem Router.

Das Routing und damit der transparente Zugriff zur Fernwartung der Anlage ist nur mit Schalterstellung „REM“ möglich. Der skalierbare Zugriffsschutz erlaubt es dem Anwender, die Services des Routers, beispielsweise zur Datenerfassung, kontinuierlich zu nutzen, während er die Fernwartung nur bei tatsächlichem Bedarf freischaltet.

MB Connect Line auf der all about automation 2019 in Friedrichshafen: Stand 436

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel