GISA GmbH

Die Unternehmen Gisa und Price[it] gehen eine Kooperation im Bereich der Energiewirtschaft ein.

Bild: Gisa

Neue Kooperation Risikomanagement in der Energiewirtschaft

17.02.2020

Gisa und Price[it] kooperieren künftig im Bereich des Risikomanagements. Das haben die Unternehmen auf der E-World 2020 bekanntgegeben. Die Partnerschaft umfasst Vorhersage-, Simulations- und Optimierungslösungen für die Energiewirtschaft.

Sponsored Content

Gisa und Price[it] wollen fortan gemeinsame Produkte erstellen und vertreiben. Anfangs fokussieren sich die Partner auf die IT-Unterstützung für die Sektoren Risiko-, Portfoliomanagement und Handel in der Energiewirtschaft. Sie wollen in die Weiterentwicklung auch andere Funktionen und Zielgruppen einbeziehen.

Gisa-Geschäftsführer Michael Krüger sagt dazu: „Für Gisa bietet die Kooperation die Chance, ihr Portfolio als IT-Dienstleister für die Energiewirtschaft zu erweitern. Dabei ist der gemeinsame Standort Halle eine hervorragende Voraussetzung für eine enge Zusammenarbeit und Weiterentwicklung.“

Kooperation schafft Marktzutritt für Price[it]

In die Partnerschaft einbringen wird Gisa die IT-technischen Komponenten im Bereich der Client-Serverarchitektur, die Einbettung in das systemische Umfeld bei Kunden, die ständige IT-Verfügbarkeit sowie energiewirtschaftliche Kenntnisse und Kundenbeziehungen. Price[it] möchte indes seine bestehenden finanzmathematischen Lösungen aus einem bislang kleinen Kundensegment heraus auf eine höher skalierbare Ebene heben.

„Gisa bietet dafür exzellente Voraussetzungen“, sagt Price[it]-Geschäftsführer Marc Hasenbeck. „Unser Partner kann uns den Marktzutritt gerade mit Blick auf bestehende Kundenbeziehungen zu Stadtwerken deutlich erleichtern.“

Beide Unternehmen können außerdem auf ein stabiles Konzernumfeld setzen – Gisa auf Itelligence, Price[it] auf Montel aus Norwegen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel