Eines der Ausstellungsstücke ist die erste eigene Industriekamera von Framos.

Bild: Framos

Aussuchen und Evaluieren Lösungen rund um die Bildverarbeitung

12.02.2020

Framos stellt auf der Embedded World 2020 Exhibition & Conference eine Auswahl an Bildverarbeitungslösungen vor, die vor allem für die Fachbesucher aus dem Bereich Embedded-Vision-Technologie interessant sind.

Auf der Embedded World präsentiert Framos unter anderem die erste eigene 3D-Industriekamera D435e sowie ein Intel RealSense kompatibles System-Design-Kit für das Skeleton-Tracking. Eine weitere Attraktion am Messestand ist die Framos Ecosystem Area. Hier hat der Besucher die Möglichkeit, direkt vor Ort die verschiedenen Plug&Play-Optionen der Framos Embedded-Vision-Module zu testen.

Programm am Messestand

Der Besucher erhält vom Framos-Team konkrete Hilfestellung bei Fragen nach geeigneten Kamera- und Sensormodulen für die einfache Integration in jede Anwendung. Die Module unterstützen Anwender bei der Entwicklung von kleinen und smarten Produkten und Systemen mit einer kurzen Time-to-Market.

Mit dem Ecosystem behebt Framos das Problem, dass für die neuesten Sensoren fast ausschließlich herstellereigene Evaluierungsboards verfügbar sind. Vision-Ingenieure und -Entwickler können durch die erweiterten Modulpalette des Ecosystems nun viele verschiedene und auch neueste Bildsensoren an offenen Prozessorplattformen evaluieren, schnell einen Proof-of-Concept erstellen und dann systematisch weiterentwickeln.

Axel Krepil, Vertriebsleiter bei Framos, sagt dazu: „Mit unserer flexiblen Plattform unterstützen wir Systementwickler dabei, die für ihre Anwendung notwendigen Bildsensoren schneller zu qualifizieren, zu integrieren und das gesamte Bildsensor-Subsystem aus einer Hand zu beziehen.“

Zur Embedded World

Zur Embedded World werden über 32.000 Fachbesucher und etwa 2.200 Kongressteilnehmer aus 77 Ländern erwartet, die sich über Bauelemente, Module und Komplettsysteme bis hin zu Betriebssystemen, Hard- und Software sowie Dienstleistungen informieren möchten.

Somit ist diese Messe eine geeignete Plattform für Framos, um aktuelle Bildverarbeitungslösungen und Dienstleistungen aus der Framos Embedded-Vision-Technologie vorzustellen.

Framos auf der Embedded World: Halle 2 am Stand 647

Bildergalerie

  • Am Stand hilft das Framos-Team bei Fragen nach geeigneten Kamera- und Sensormodulen für die einfache Integration in jede Anwendung.

    Bild: Framos

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel