In wasserverarbeitenden Unternehmen ist Anlagenzuverlässigkeit essenziell, um bestmögliche Wasserqualität zu gewährleisten.

Bild: Machinor

Dezentrale Feldbus-Module Helmholz liefert I/O-System für Wasseraufbereitung in Griechenland

08.10.2019

Eine effektive Wasseraufbereitung ist für den sicheren Betrieb von industriellen Anlagen unverzichtbar. Das griechische Unternehmen Machinor setzt auch im Schaltschrank auf zuverlässige Technik – zuletzt mit dem dezentralen Feldbus-I/O-System TB20 von Helmholz, das in einer Wasserfilteranlage zum Einsatz kommt.

Ob Meer-, Fluss-, Oberflächen-, Brunnen- oder Trinkwasser: Damit Wasser in höchster Qualität zur Verfügung steht, müssen Partikel und unerwünschte Substanzen effizient aus dem Medium gefiltert werden. Die hierfür verwendeten Filteranlagen müssen stets einen störungsfreien und sicheren Betrieb gewährleisten.

Für ein Projekt in einer der größten Wasserfilteranlagen Griechenlands entschied sich das griechische Unternehmen Machinor für das TB20-I/O-System von Helmholz. Es wurden mehrere Modbus/TCP-Stationen installiert, die der Ansteuerung von Motorventilen dienen. Sie kommunizieren direkt mit einem lokalen, redundanten Visualisierungsserver.

Aufbau des TB20-Moduls

Das TB20 besteht aus einem separaten Fronstecker, Elektronik- und Basismodul. Es lässt sich laut Hersteller kontaktsicher per Rastmechanismus auf die DIN-Hutschiene aufstecken und für Wartung und/oder Erweiterung schnell und leicht wieder abnehmen. Helmholz liefert alle TB20-Module komplett.

Trotz kompakter Abmessungen sind alle Systemkomponenten industrietauglich robust und kontaktsicher in IP20 ausgeführt. Eine optimale Systembaubreite lässt sich nach Herstellerangaben durch den Einsatz von Modulen mit bis zu 16 digitalen oder acht analogen Kanälen und Digital-Mix-In/Out-Modulen erreichen.

Bildergalerie

  • Die TB20-Module sind Hot-Swap-fähig.

    Bild: Helmholz

  • Durch ihre kompakte Bauweise nehmen die I/O-Module wenig Platz im Schaltschrank ein.

    Bild: Helmholz

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel