Hochspezialisierte Membranpumpen von KNF sind künftig grün - und auf die Erfordernisse der Prozessindustrie zugeschnitten.

Bild: KNF

Membranpumpen Grün demonstriert Sicherheit und Präzision

26.05.2015

Auf Schlüsselpositionen der Prozessindustrie: Die Farbe Grün bei Aggregaten mit optimierten Pumpenköpfen signalisiert die besondere Eignung für aggressive Medien.

Nah am Markt überarbeitet KNF kontinuierlich die technischen Standards seiner Produkte. So präsentiert das Unternehmen der Branche auf der Achema erstmalig seine Pumpen mit konstruktiv und werkstoffseitig optimierten Pumpenköpfen. Dieser neue technische Standard ist die Antwort auf die härter werdenden Einsatzbedingungen, mit denen sich die Prozessindustrie auseinander setzen muss. Auch den steigenden Anforderungen an die Effizienz wird der neue Standard gerecht.

Mit der Farbe Grün unterstreicht KNF die Sonderstellung, die die Membranpumpen mit einer Förderleistung von bis zu 300 l/min auf Schlüsselpositionen in der Prozessindustrie einnehmen. Von der Messgaspumpe für die Prozessgasanalytik über Emissionsüberwachung und Förderung explosiver Prozessmedien bis zur Rückgewinnung von wertvollen Gasen: Dort wo Sicherheit wichtig ist, wo besonders präzise und zuverlässig gearbeitet werden muss, sind die hochspezialisierten und langlebigen Pumpen von KNF erste Wahl. Bei der Emissionsmessung gewährleisten sie beispielsweise ein gleichbleibendes Volumen an Messgas, um eine Verfälschung der Messergebnisse auszuschließen. Die Prozessmedien können dabei bis zu 240 °C heiß sein. Höchstleistungen erbringen die Pumpen auch bei Evakuierungs- und Komprimierungsprozessen.

Achema Halle 8/D23

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel