Traco Electronic GmbH

Die TRI-Serie umfasst Leistungsoptionen von 3,5 bis 20 W. Hier zu sehen: Ein TRI-6-Wandler von Traco.

Bild: Traco

Hochspannungsgeregelte DC/DC-Wandler Gleichstromversorgungen mit verstärkter Isolation

20.01.2020

RS Components hat die neue Hochspannungsserie TRI von Traco in sein Lieferprogramm aufgenommen. Es handelt sich dabei um geregelte DC/DC-Wandler für Elektronikingenieure, die in erster Linie IT-Geräte für Industrie-, Instrumenten- und Logistikanwendungen entwickeln.

Sponsored Content

Die TRI-Serie umfasst fünf Leistungsgrößen: 3,5 W, 6 W, 10 W, 15 W und 20 W. Die ersten drei Optionen, die in rund 3,18 cm x 2,03 cm x 1,02 cm großen DIP-24-Gehäusen untergebracht sind, bieten eine geregelte E/A-Isolation von 7.071 VDC und eine Spitzenisolation von 9.000 VDC von bis zu einer Sekunde Dauer.

Die 15- und 20-W-Modelle mit einer Grundfläche von rund 5,1 cm x 2,54 cm hingegen verfügen über eine 5.940-VDC-E/A-Isolierung und eine 8.000-VDC-Spitzenwertisolierung von bis zu einer Sekunde. Alle Modelle besitzen eine Arbeitsspannung von 1.000 VAC RMS und eine Gleichtakt-Störfestigkeit (dv / dt) von 15 kV/µs.

Zu den weiteren Merkmalen der TRI-Serie gehört eine Leerlaufstromaufnahme von 96 bis 192 mW bei den 3,5-W-Modellen und eine von 240 bis 480 mW bei den 20-W-Versionen. Hinzu kommen Wirkungsgrade von bis zu 90 Prozent sowie Überlast-, Überspannungs- und Kurzschlussschutz. Die durchschnittliche Zeit ohne Ausfälle soll mehr als eine Million Stunden betragen.

Ein- und Ausgangsspannungen

Die DC/DC-Wandler bieten Eingangsspannungen von 12 V (9 bis 18 V), 24 V (18 bis 36 V) und 48 V (36 bis 75 V) mit einem Eingangsbereich von 2:1 und Ausgangsspannungen von 5,1 V, 12 V oder 5,1 V 15 V im Single Mode oder ±12 V oder ±15 V im Dual Mode. Für die 3,5-W-Modelle ist eine Option für einen Eingangsbereich von 4,5 bis 9 V verfügbar.

Mit einem internen Filter erfüllen alle TRI-Netzteile ohne externe Komponenten die EMV-Emissionsanforderungen der EN 55032 Klasse A für Multimedia-Geräte, die nicht in Wohnumgebungen verwendet werden. Das schließt professionelle IT-, Rundfunk-, audiovisuelle und Lichtsteuerungsprodukte ein.

Alle Modelle sind nach IEC / EN / UL 62368-1 mit IECEE CB Report sicherheitsgeeignet. Sie arbeiten in einem Temperaturbereich von –40 bis 85 °C.

Bildergalerie

  • Durch einen integrierten Filter halten die Module die EMV-Norm EN 55032 für industrielle Anwendungen ein.

    Bild: Traco

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel