Dr. Thorsten Koch übernimmt die alleinige Geschäftsführung der Comsol-Niederlassung in Göttingen.

Bild: Comsol

Vorstand reduziert Geschäftsführerwechsel bei Comsol

05.07.2019

Seit dem 1. Juli 2019 gibt es einen alleinigen Geschäftsführer bei Comsol Multiphysics in Göttingen. Damit endet eine etwa anderthalbjährige Übergangszeit, in der Dr. Thorsten Koch und Gerard Hegemans das Unternehmen gemeinsam geführt haben.

Dr. Thorsten Koch übernimmt zum 1. Juli die alleinige Geschäftsführung der Göttinger Niederlassung des schwedischen Simulationsspezialisten Comsol. Hegemans wechselt in den Aufsichtsrat und wird zukünftig beratend für die europäischen Comsol-Büros tätig sein.

„Durch unsere Produkte kann heute jeder simulieren“

Koch verfügt als Physiker und langjähriger leitender Mitarbeiter über viel Erfahrung in der Simulationsbranche. Er freut sich über die übernommene Verantwortung und will die positive Geschäftsentwicklung in Deutschland und Österreich mit hervorragendem Service weiter vorantreiben.

Die neue Herausforderung beschreibt Koch für ihn als besonders reizvoll: „Die Simulationswelt befindet sich durch die rasant voranschreitende Digitalisierung in einer Aufbruchsstimmung. Durch unsere innovativen Produkte kann heute jeder simulieren, nicht nur Experten. Ich freue mich, gemeinsam mit meinem Team zukunftsorientierte Lösungen für unsere Kunden bereitstellen zu können.“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel