Mit der Partnerschaft will Proleit die reibungslose Integration seiner Prozessleitsysteme sicherstellen sowie den Vertrieb ausweiten.

Bild: Pixabay, geralt

Aus den Kernbranchen ausbrechen Drei neue Systempartner für Proleit

21.03.2019

Proleit ist Lösungsanbieter für industrielle Automatisierung, Prozessleittechnik und Manufacturing-Execution-Systeme (MES). Nun hat das Unternehmen drei neue Systempartner für sich gewinnen können.

Bei den drei Partnern handelt es sich um A&C Automationssysteme & Consulting, die Malone Group und das Technische Büro Mair. Mit den neuen Partnerschaften möchte Proleit die reibungslose Integration der Prozessleitsysteme Plant iT und brewmaxx in Anlagen sicherstellen und den Vertrieb außerhalb der eigenen Kernbranchen ausbauen.

Aufträge und Vertrieb besser abhandeln

„Wir wachsen weiterhin stark und benötigen immer mehr Kapazitäten für die Integration unserer Software“, sagt Manfred Czepl, Vertriebsvorstand von Proleit. Durch die neuen Systempartner könne Proleit auf die steigende Auftragslage besser und schneller reagieren.

Darüber hinaus werden die eigenen Vertriebsmöglichkeiten erweitert: „A&C, die Malone Group und das Technische Büro Mair haben ihren Schwerpunkt entweder in einer anderen Branche – zum Beispiel der Papier- und Energieindustrie – oder einer anderen Region als wir“, so Czepl. Somit könne Proleit den Vertrieb seiner Softwarelösungen auch außerhalb seiner Kernbranchen und geographischen Reichweite vorantreiben.

Der Fokus der Zusammenarbeit liegt zunächst darauf, den Mitarbeitern der neuen Partner das nötige Know-how in Plant-iT-Schulungen zu vermitteln. Geplant sind außerdem gemeinsame Vertriebsaktivitäten.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel