Anlässlich des runden Geburtstages von Feige Filling präsentieren die Unternehmen gemeinsam ihr hybrides Konzept auf dem Messestand von Haver & Boecker auf der Achema.

Bild: Feige Filling

Hybrides Konzept auf der Achema Gemeinsam präsentieren zum runden Geburtstag

29.07.2022

Ein Zusammenschluss von Unternehmen präsentiert auf der Achema ihr hybrides Konzept. Die Besucher erwarten Modelle und Maschinen direkt vor Ort, sowie Liveschaltungen über Videos, VR und Streaming, die eine 360-Grad-Ansicht und Abfüllvorgänge realer Maschinen zeigen. Zudem besteht die Möglichkeit, zu den jeweiligen Experten in die Fabriken nach Oelde und Warendorf zu schalten und interaktiv Antworten auf Fragen rund um aktuelle Themen zu erhalten.

Zum 50. Firmengeburtstag präsentiert sich Feige Filling gemeinsam mit Aventus und Haver & Boecker Automation auf dem Messestand der Achema von Haver & Boecker mit einem hybriden Konzept. Angepasst an die Anforderungen der Kunden wurde das Feige Web HMI entwickelt, das mit Multitouch und Gestensteuerung als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine überzeugt. Das Design sorgt für schnelle Orientierung und eine einfache Anwendung für Mitarbeiter und folglich für eine höhere Produktivität und kürzere Einarbeitungszeiten. Webtechnologien ermöglichen Visualisierungen, die allen Ansprüchen genügen.

Zudem bietet die neue Rezeptverwaltung mit gruppierten Parametern eine verbesserte Übersicht. Fotos und Videos unterstützen nun alarmbezogene Hilfetexte für ein einfaches Verständnis. Auf der Achema wird das neue Feige WEB HMI erstmals live an der optisch und technisch neu gestalteten halbautomatischen Fassfüllstation Elementra 29 vorgestellt.

Feige bietet dem Besucher zudem die Möglichkeit weitere Produkte in 360°-Präsentationen hautnah zu erleben. Ein virtueller Messestand gibt einen exklusiven Einblick in die neuesten Entwicklungen und Projekte, die in vielen Perspektiven dargestellt werden. Live-Interviews, Live-Schaltungen und Fragerunden sind Teil dieses Standkonzeptes für alle ausstellenden Technologien. Feige präsentiert dabei die modernste Form von HMIs und stellt die halbautomatische Fassfüllstation Elementra 29 mit allen neuen Features vor.

Zusammen im Perfect Flow

Von der Lagerung über die Abfüllung und Palettierung bis zur digitalen Vernetzung ganzer Anlagen und Systeme möchte Haver & Boecker, als Technologieführer in der Verpackungsindustrie, die Produkte und Dienstleistungen seiner Tochterfirmen vereinen, um den optimalen Material- und Arbeitsfluss für seine Kunden zu finden. Das solle mit der Motivation erfolgen, für jeden Kunden ganz individuelle Lösungen zu schaffen. Dabei decken die Unternehmen ein riesiges Spektrum an abzufüllenden Produkten in nahezu jeder Branche ab, beispielsweise Baustoffe, Mineralien, Chemie, Lebensmittel, Pharmazeutik und Zement. Den Kunden wird mit dieser Kompetenzbreite und jahrzehntelanger Erfahrung ein guter Service sowie passende Technologie geboten.

Feige Filling ist eines der führenden Unternehmen für die Abfüllung von flüssigen und pastösen Produkten. Dieses Jahr feiert das Unternehmen seinen 50. Geburtstag. Die anfängliche Vision, das Abfüllen von Flüssigkeiten in Fässer zu vereinfachen und automatisieren, ist bis heute Kernkompetenz von Feige Filling. Aventus ist spezialisiert auf die Verpackung von freifließenden Schüttgütern, wie beispielsweise chemische und petrochemische Produkte, Salz oder Dünger. Haver & Boecker Automation bietet Lösungen für die digitale Steuerung, Kontrolle und Analyse von Prozessen von der Verpackung bis zur Logistik.

Gemeinsamer Ansatz

Mit dem neuen Life-Cycle-Ansatz Procheck begleiten die Haver-&-Boecker-Technologien ihre Kunden über den gesamten Lebenszyklus ihrer Maschinen und untersuchen das Potenzial ihrer Prozesse. Ziel ist es, Maschinen, Systeme und Anlagen so zu optimieren, dass diese noch Profitabler und erfolgreicher arbeiten – für einen perfekten Prozess. Die Kunden sind so zu jeder Zeit optimal aufgestellt, um ihre Ziele zu erreichen. Der Procheck-Ansatz umfasst unter anderem die Themen Diagnostik, Umbau und Modernisierung, Ersatzteile und Verbrauchsgüter und wird als individueller Rundumservice angeboten.

Gemeinsam streben Haver & Boecker, Feige Filling, Aventus und Haver Automation danach, die Lebensbedingungen der Menschheit zu verbessern. Ein besonderes Energiesparmanagement und die möglichst verlustfreie und sichere Abfüllung und Lieferung der Produkte sollen diese Vision Realität werden lassen. Kunden leisten damit einen kleinen, aber wertvollen Beitrag für einen schonenden Umgang mit Materialien und Rohstoffen und zur Verringerung von CO2-Emmissionen

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel