Öl/Luft Kühl Nebenstrom BNK ATEX-3GD von Bühler

Bild: Bühler Technologies

Kühlersysteme Erweiterung um Ex-Bereich

23.02.2016

Der Geschäftsbereich Fluidcontrol des Analysentechnikers Bühler Technologies erweitert das Angebot für Kühler und Pumpen zum Einsatz in explosionsgefährdeten Anwendungsbereichen der Hydraulik und Schmiertechnik. Für die Zonen 2 (Gas) und 22 (Staub) und der Temperaturklasse 3 werden die Kühler-Baureihen BLK ATEX-3GD und BNK ATEX-3GD neu eingeführt.

Für die Zonen 2 (Gas) und 22 (Staub) und der Temperaturklasse 3 werden die Kühler Baureihen BLK Atex-3GD und BNK Atex-3GD neu eingeführt. Das Förderpumpenprogramm wird für diese Zonen um die Baureihe BFP Atex-3GD erweitert. Diese Baureihen entsprechen den weniger umfangreichen Anforderungen dieser Gefährdungsklassen und sind daher preisgünstiger.

Für die Zonen 1 (Gas) und 21 (Staub) und der Temperaturklasse 4 wurden die Kühler Baureihen BLK/ BNK Atex- 2GD sowie die Förderpumpen BFP Atex- 2GD nach den neusten Richtlinien der Atex–Produktrichtlinie 2014/34/EU überarbeitet. Die Kühler haben nun neben den entsprechend geschützten Antriebsmotoren komplett aus Edelstahl gefertigte Lüftergehäuse. Wie bei den Baureihen für sichere Umgebungsbedingungen sind die BNK-Typen für beide Zonen mit direkt angeflanschten Gerotor Pumpen aus der BFP-Baureihe ausgerüstet. Laut Hersteller bauen die Geräte dadurch kompakt und haben geringe Geräuschemissionen.
Damit soll sich der Einsatzbereich der Kühler erweitern und es werden Kühlkreisläufe mit sehr stabilen Temperaturen erzielt.

Die Öl/Luftkühler BLK werden mit Kühlleistungen (Temperaturunterschied 40K) bis 52 kW bei 300 l/min sowie bis 33 kW bei 86 l/min für die BNK-Baureihe angeboten. Die Umwälzpumpen umfassen Fördermengen von 8 bis 86 l/min.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel