Tacton Systems GmbH TOP-THEMEN

Tacton Systems GmbH Profil

Smart Commerce und CPQ für Industrieunternehmen

Dank der zunehmenden Digitalisierung vormals analoger Techniken sind Unternehmen besser denn je in der Lage, Produkte auf Nachfrage und nach dem tatsächlichen Bedarf ihrer Kunden zu produzieren. Im Gegensatz dazu steckt in Sachen Einsatz digitaler Technologien der Industriegüter-Vertrieb noch im analogen Zeitalter fest. Der persönliche Kontakt und das eigene Produkt-Know-how der Vertriebsmitarbeiter sind nach wie vor dessen tragende Säulen.

In der neuen Vertriebsrealität, in der persönliche Kontakte, Messen und Kundenbesuche vor Ort nur noch aufwändig zu realisieren sind, brauchen Unternehmen digitale Vertriebswerkzeuge, mit denen sie komplexe, hochvariable Produkte auch ohne die für den B2B-Vertrieb typische Kunden- und Interessentenpflege effizient vertreiben und verkaufen können.

Neue digitale Wege für den Industriegüter-Vertrieb

Erfolgreiche Vertriebsorganisationen setzen dafür auf digitale Vertriebstechnologien wie Configure, Price, Quote (CPQ). Mit einer leistungsfähigen CPQ-Lösung können Industrieunternehmen die eigenen Vertriebs- und Verkaufsprozesse dem technologischen Wandel und den gestiegenen Kundenerwartungen anpassen. Heute erwarten B2B-Kunden einfache Kaufprozesse wie aus dem Konsumgüterbereich. Sie wollen Produkte sehen und ihren Bedürfnissen anpassen. Wie, wo und wann sie wollen.

Eine moderne CPQ-Lösung ist deshalb nicht nur ein intern genutztes Tool für die effiziente Konfiguration kundenspezifischer Produkte. Moderne CPQ-Lösungen sind Dreh- und Angelpunkt für webbasierte Self-Service-Portale, mit denen Kunden und Partner selbständig Produkte konfigurieren und Angebote einholen können.

Daher wird auch das Thema visuelle Konfiguration für produzierende Unternehmen immer wichtiger. Interaktive Technologien ermöglichen das einfache Konfigurieren per Drag-and-drop, direkt im dreidimensionalen visuellen Abbild. Das steigert das Produktverständnis und sorgt für einen Wow-Effekt, der ausschlaggebend sein kann für die Kaufentscheidung.

Wie Tacton Smart Commerce den Industriegüter-Vertrieb proaktiv unterstützt:

  • Ablösung manueller, fehleranfälligerProzesse bei der Erstellung kundenspezifischer Angebote

  • Automatisierung von wiederkehrenden und zeitintensiven Routinetätigkeiten

  • Analysefunktionen für die Identifikation erfolgsversprechender Geschäftsaktivitäten

Soziale Medien

Youtube

LinkedIn

Twitter