Auf der PCIM werden unter anderen leistungsverbesserte Entwicklungen aus den Future-Winding-Netzdrossel- und Sinusfilter-Serien sowie induktive Komponenten der Leistungselektronik vorgestellt.

Bild: Block

Berechnungstool So entsteht die optimale Drossel hinsichtlich Effizienz und Leistung

26.04.2019

Block zeigt in der Engineering Corner auf der PCIM 2019 erstmals, wie mit dem inhouse entwickelten Berechnungstool Taid aus den Systemparametern der Anwender eine optimale Drossel hinsichtlich Effizienz und Leistung entsteht.

Zusammen mit den Ingenieuren der Block-Grundlagenforschung kann eine individuelle Dimensionierung der Drossel vor Ort vorgenommen werden. Die Taid-Software bietet eine genaue und schnelle Berechnung zur Auslegung induktiver Wickelgüter. Elektrische, magnetische und thermodynamisch analytische Berechnungen können innerhalb weniger Sekunden für ein Produkt durchgeführt werden.

Weitere Entwicklungen

Darüber hinaus werden neue, leistungsverbesserte Entwicklungen aus den Future-Winding-Netzdrossel- und Sinusfilter-Serien sowie induktive Komponenten der Leistungselektronik auf der PCIM präsentiert. Es finden sich außerdem Sonderlösungen für den Mittelfrequenz- und Hochfrequenzbereich. Diese Lösungen mit besonderer Kühlanbindung und individuellem Design wurden ebenso mit der Taid-Simulationssoftware berechnet.

Block auf der PCIM 2019

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel