GRUNDFOS GmbH

Bild: Grundfos

Industrie 4.0 Grundfos schafft Online-Plattform für Ingenieure

12.07.2016

Um die Idee Industrie 4.0 für die Praxis der Prozessautomation zu konkretisieren, hat Grundfos die Online-Plattform "Grundfos für Ingenieure" ins Leben gerufen.

Sponsored Content

Dort finden Interessierte neben detaillierten Produkt-News in der Rubrik Tools Werkzeuge zur Pumpenauslegung, zum Pumpenaustausch, zur Auslegung von Kühlschmiermittelsystemen und zur Energieeinsparung. Unter dem Stichwort Anwendungen beschreiben Praktiker anschaulich ihre Projekte. Im so genannten Expertentreff berichten Know-how-Träger von Grundfos beispielsweise, wie man mit Hilfe von Differenzialdrucksensoren die Kosten reduzieren kann. Oder man erfährt, welche Möglichkeiten eine intelligente Temperaturregelung bietet.

Darüber hinaus offeriert Grundfos in den Kernbereichen Industrie, Wasserwirtschaft und Gebäudetechnik umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten. „Wir wollen dazu beitragen, dass Planer und Betreiber in der Lage sind, unsere Pumpensysteme zu projektieren, auszulegen und in Betrieb zu nehmen“, so Frank Räder, Teamleiter Kundenschulungen DACH. Diese Schulungen finden im deutschsprachigen Raum an sechs Standorten statt. Ergänzend stellt Grundfos mit der Ecademy 2.0 Know-how und Informationen für die mobile Nutzung zur Verfügung. Das Angebot ist so konzipiert, dass über Tablets und Smartphones eine einfache Navigation möglich ist. Neben dem Lernen am eigenen PC lässt sich die Ecademy 2.0 somit auch bequem unterwegs nutzen, etwa um Reise- oder Wartezeiten sinnvoll zu überbrücken.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel