Shaun Dean, Vice President der SHI-Gruppe, resümiert die Erfolgsgeschichte des indischen Standortes und blickt auf zukünftige Chancen.

Bild: Sumitomo Cyclo Drive Germany
1 Bewertungen

Kurze Wege für Service & Vertrieb Sumitomo eröffnet Cyclo-Center in Pune

06.11.2018

Über die Tochtergesellschaft Sumi-Cyclo Drive India („SMIN“), hat Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany ein modernes Cyclo-Center im indischen Pune nahe Mumbai eröffnet, um die Möglichkeiten der Kundenbetreuung vor Ort zu erweitern. Insbesondere bei Getriebemotoren mit bis 2,2 kW Leistung verzeichnet der Technologieführer im Bereich Antriebstechnik eine schnell wachsende Nachfrage auf dem indischen Subkontinent.

Mit dem Standort Pune kann Sumitomo den Wachstumsmarkt Indien mit seinen lokalen, aber oft auch japanischen oder europäischen Kunden deutlich besser adressieren. Das Cyclo-Center in Pune stellt neben Lager- auch umfangreiche Montagekapazitäten für ausgewählte Produkte des umfassenden Getriebe-Portfolios bereit. Hierzu zählen Cyclo-Drive-Getriebe, Getriebemotoren und Präzisionsgetriebe (Motion Control). Das Unternehmen bietet hier zudem After-Sales-Support, Reparaturen und Instandhaltung für bereits installierte Antriebe.

CEO EMEIA und Vice President der SHI-Gruppe Shaun Dean sieht den neuen Standort als strategische Investition: „Wir haben in den letzten Jahren sehr gute Aufbauarbeit im wachstumsstarken indischen Markt geleistet. Mit dem neuen Cyclo-Center rechtfertigen wir das Vertrauen unserer Kunden in unsere langfristige Servicestrategie. Zugleich bauen wir dringend benötigte Ressourcen auf, um das riesige Potenzial dieses Marktes künftig noch erfolgreicher nutzen zu können.

Der Standort als Cyclo-Center

In Pune erlauben verschiedene, motorgetriebene Montagetische den Zusammenbau von Cyclo-Getrieben bis zur Baugröße 610, Hyponic-Getrieben bis zur Baugröße 1420 und Prest NEO Getriebe der D30-Größe. Mit diesen Montagekapazitäten vor Ort trägt Sumitomo der rasch steigenden Nachfrage nach Getriebemotoren unter 2,2 kW Rechnung. Weitere Montagetische erlauben den Aufbau von Getrieben bis Baugröße 619. Auch der Servicebereich ist mit Schwerlastkränen, Reinigungsgeräten und Montagebänken gut ausgestattet. Hier können sogar Paramax-Industriegetriebe bis hin zur Ausführung SFC, Größe 065 inspiziert, gewartet oder repariert werden.

Standortleiter in Pune ist der gebürtige Nepalese Kishore Pant, der seit über 13 Jahren für Sumitomo und hier als Sales und Marketing Manager für die Sumitomo Cyclo Drive Süd-Ost Asien (SCA) tätig war: „Ich kenne den indischen Markt gut und freue mich auf die neue Herausforderung. Wir werden am neuen Standort nach unseren weltweit geltenden Prozess- und Qualitätsstandards in den Bereichen Technik, Compliance und Arbeitsschutz arbeiten. So werden wir in Vertrieb und Service nicht nur flexibler und schneller, sondern schaffen mit dem künftigen Ausbau und Wachstum zugleich hochwertige, sehr attraktive Arbeitsplätze.“

Bildergalerie

  • Das Team der Sumi-Cyclo Drive India bezieht die neuen Räumlichkeiten in Pune.

    Bild: Sumitomo Cyclo Drive Germany

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel