Aktuelle Nachrichten zur Energietechnik. Vernetzt. 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

(v.l.n.r.) Michael Heidkamp (Vorstand Markt), Stefan Dohler (designierter Vorstandsvorsitzender), Dr. Urban Keussen (designierter Vorstand Technik), Bernhard Bramlage (Vorsitzender des EWE-Aufsichtsrates) sowie Wolfgang Mücher (Vorstand Finanzen)

Bild: Ewe

Wechsel von Tennet zu Ewe EWE beruft neuen Technikvorstand

29.11.2017

Dr. Urban Keussen verantwortet künftig das Ressort Technik im Vorstand von Ewe. Damit ist der Vorstand des Oldenburger Energieunternehmens wieder komplett.

Sponsored Content

In seiner Sitzung am 27. November hat der Ewe-Vorstand Dr. Urban Keussen als neuen Technikvorstand berufen. Der 52-Jährige ist aktuell stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes beim niederländischen Übertragungsnetzbetreiber Tennet und Vorsitzender der Geschäftsführung dessen deutscher Tochtergesellschaft Tennet TSO. Sein Eintritt bei Ewe ist zum 1. März 2018 geplant.

Keussen begann seine Karriere 1993 bei Preussen Elektra und wechselte von dort als Bereichsleiter Technik im Jahr 2000 in den E.on-Konzern. Dort war er u.a. als Geschäftsführer E.on Netz und zuletzt als Bereichsleiter Technologie und Innovation der E.on-Holding tätig. Im Jahr 2014 folgte schließlich der Wechsel in seine aktuelle Position. Urban Keussen wurde 1964 geboren und hat an der Universität Kiel in Angewandter Physik promoviert. Er ist verheiratet und Vater dreier Kinder.

Bernhard Bramlage, Vorsitzender des Ewe-Aufsichtsrates, sagt: „Wir freuen uns, mit Urban Keussen einen sehr erfahrenen Manager für das Technikressort im Ewe-Vorstand gewonnen zu haben. Mit seiner langjährigen Expertise in verschiedenen renommierten Energie- und Infrastrukturunternehmen sind wir für die Herausforderungen der Zukunft in diesem Bereich bestens gerüstet.“

Neuer EWE-Vorstandsvorsitzender beginnt am 12. Januar 2018

Der künftige Vorstandsvorsitzende Stefan Dohler hat den Aufsichtsrat heute darüber informiert, dass er sein Amt bereits am 12. Januar 2018 antreten wird. Damit ist der Ewe-Vorstand bald wieder komplett. Es steht jetzt noch die Berufung des Personalvorstandes an.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel