Auf der PCIM präsentiert Weidmüller Anschlusstechnik speziell für die Leistungselektronik.

Bild: Pixabay

Weidmüller Klug verbinden

11.05.2017

Let's connect. So lautet das Motto von Weidmüller für den Auftritt auf der PCIM. Gezeigt werden Lösungen rund um die Anschlusstechnik für Geräte der Leistungselektronik.

Während das Geschäftsjahr 2016 ein schwächeres Jahr für Weidmüller war, zeigt sich 2017 als vielversprechend. Das Unternehmen feierte auf der diesjährigen Hannover Messe das 65. Jubiläum seiner Messepräsenz und kann zudem dank einem sehr guten ersten Quartal mit dem Erreichen seines Wachstumsziels rechnen. Außerdem zeichnete das Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft Weidmüller mit dem ostwestfälischen Personalentwicklungspreis aus – und das gleich in zwei Kategorien. Und auch auf der PCIM vom 16. bis zum 18. Mai ist das Unternehmen wieder mit einem Stand vertreten. Im Schlepptau: Lösungen rund um die Anschlusstechnik für Geräte der Leistungselektronik ausgehend von der finalen Applikation.

Leiterplattenklemmen zur komfortablen Betätigung

Mit den Leiterplattenklemmen OMNIMATE Power LUF und LUFS präsentiert Weidmüller Lösungen, deren Anschluss und Betätigung komfortabel und vor allem sicher ist. Dank der PUSH IN-Anschlusstechnik können Leiterquerschnitte bis 16 mm2 werkzeuglos verdrahtet werden. Sowohl die LUF- als auch die LUFS-Leiterplattenklemme bieten eine hohe Eigensicherheit, denn durch das „Connection Safety Concept“ wechselt die Klemmstelle nach dem Öffnen automatisch den Schließmodus. Auch die Betätigung ist äußerst einfach. Durch einen Hebel lässt sich die Klemme öffnen, woraufhin der Leiter freigegeben wird. Bei der LUF lässt sich die Klemmstelle per Hand öffnen und bei der LUFS benötigt man lediglich einen einfachen Schraubendreher. Sowohl die LUF 15.00 als auch die LUFS 15.00 ermöglichen einen internationalen Einsatz nach UL 1059 bis 1.000 Volt.

Die Leiterplattenklemmen OMNIMATE Power LLF 7.50 zeichnen sich ebenfalls durch eine hohe Eigensicherheit, leicht zugängliche Testpunkte und eine bequeme Bedienung aus.

Steckverbinder für kniffelige Leiter

Ein weiteres Highlight ist der OMNIMATE Power Steckverbinder SVFL/BVFL 7.62HP. Dieser Steckverbinder soll den den Anschluss an kurz abgemantelte Leitungen und Leitungen mit kleinem Querschnitt erleichtern und beschleunigen – ganz ohne Sonderwerkzeuge. Mit einer Kombination aus der PUSH IN-Funktion und einem aufstellbaren Betätigungshebel versucht Weidmüller es zu ermöglichen, dass selbst diese Leiter bequem in die offene Klemmstelle eingelegt werden können.

Weidmüller auf der PCIM vom 16. bis 18. Mai in Nürnberg: Halle 7, Stand 414

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel