Die Kittilä-Goldmine im nordfinnischen Lappland wird vom Bergbau-Unternehmen Agnico Eagle Finland betrieben.

Bild: Agnico Eagle

Mischtechnik für Baustoffe Saubere Mischung für Europas größte Goldmine

23.10.2019

In der Kittilä-Mine in Finnland fallen bei der Goldgewinnung Bergschlämme an, die mit Wasser und Zement zu vermischen sind, bevor sie in die Erde zurückgepumpt werden. Die Herausforderung: Das Gemisch härtet schnell aus und kann Rückstände in der Mischmaschine hinterlassen. Lödige wirkt dem mit einem speziellen Abdichtungssystem entgegen.

In Lappland betreibt die Firma Agnico Eagle Finland die größte Goldmine Europas. Mehr als 5 t reines Gold will das Unternehmen allein 2019 in der Kittilä-Mine gewinnen. Die dabei anfallenden Bergeschlämme (Tailings) werden mit Wasser und Zement vermischt und in unterirdische Hohlräume zurückgepumpt, die bei der Goldgewinnung entstehen.

Dieses Gemisch härtet jedoch sehr schnell aus und kann Rückstände in Mischern hinterlassen, die dann aufwendig entfernt werden müssen. Deshalb suchte Agnico Eagle Finland nach einer Lösung, die besonders einfach und rückstandsfrei zu reinigen sein sollte. Die Entscheidung fiel auf einen kontinuierlichen Durchlaufmischer des Typs KM 4200 DW von Lödige.

Größte Herausforderung war das Abdichten

Der horizontale Pflugschar-Mischer KM 4200 DW arbeitet nach dem Schleuder- und Wirbelverfahren und erreicht nach Herstellerangaben einen Durchsatz von bis zu 86 m3/h. Für den Einsatz in der finnischen Goldmine hat Lödige einige Anpassungen an der Maschine vorgenommen. So ist etwa die Trommel axial geteilt ausgeführt und lässt sich damit für Wartungsarbeiten einfach hydraulisch aufklappen. Der gesamte Mischraum ist dadurch gut zugänglich und schnell zu reinigen.

Die größte Herausforderung bestand jedoch darin, die Maschine sicher gegen die pastösen bis flüssigen Materialien abzudichten. Die Lösung war ein neues Abdichtungssystem, das Lödige speziell für diese Produkte entwickelte. Es schützt den Mischer effizient vor Ablagerungen des Gemischs aus Erdaushub, Wasser und Zement.

Bildergalerie

  • Der Durchlaufmischer KM 4200 DW verfügt über eine automatisierte, klappbare Oberhälfte der Mischtrommel, die eine einfache und gründliche Reinigung ermöglicht.

    Bild: Lödige

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel