Embedded World PEAK-System Technik GmbH

Peak-System stellt auf der Embedded World 2019 sein (zukünftiges) Angebot von CAN- und CAN-FD-Produkten vor.

Bild: Peak-System

Module, Platinen, Gateways Produkte rund um CAN und CAN FD

18.02.2019

Peak-System wird auf der Embedded World 2019 seine neuesten Produkte vorstellen. Messebesucher können unter anderem einen Blick auf eine Modulserie werfen, die nach der Messe veröffentlicht werden soll.

Sponsored Content

Das Einsteckmodul PCAN-MicroMod FD, die Entwicklungsplatine PCAN-MicroMod FD Evaluation Board und die PCAN-MicroMod-FD-Grundplatinen Analog 1, Digital 1 und Digital 2 werden am Messestand von Peak-System zur Auswahl stehen. Zudem wird der erste Vertreter einer CANopen-Produktreihe gezeigt, die in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen soll.

Erste Prototypen unter die Lupe nehmen

Den Zugriff auf CAN-FD-Busse über die LAN-Schnittstelle eines Computers soll das PCAN-Gateway FD DR ab Ende 2019 ermöglichen. Ein erster Prototyp dieses Linux-basierenden Moduls im Hutschienengehäuse wird ebenfalls zu sehen sein.

Messebesucher können außerdem erstmals den für das dritte Quartal angekündigten PCAN-Router Pro FD unter die Lupe nehmen. Er ist mit sechs CAN-FD-Kanälen, I/Os und Datenlogger ausgestattet und kann mit einer Windows-Software konfiguriert werden.

Peak-System auf der Embedded World 2019: Halle 1, Stand 483

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel