Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Rockwell Automation

Rockwell Automation und Cisco Schulungsangebot für das IIOT

Sponsored Content
  • Faszination M12-Stecker

    Warum kamen gerade in den letzten Monaten so viele M12-Stecker auf den Markt und wieso ist diese Ausführung so ...
  • Linear um die Kurve führen

    Gebogene Linearführungen sind bereits für individuelle Schlittenbewegungen bekannt. Noch mehr spezifische ...
14.12.2015

Mit Blick auf die rasante Entwicklung des Internet of Things (IoT) sowie das Zusammenwachsen von Informations- (IT) und Produktionstechnik (OT) im Connected Enterprise stellt sich die Frage: Wer im Unternehmen ist für die gemeinsame Netzwerkinfrastruktur verantwortlich? Vor diesem Hintergrund bietet Rockwell Automation in Zusammenarbeit mit seinem Strategic Alliance Partner Cisco ein neues Schulungs- und Zertifizierungsprogramm.

2014 stellten die beiden Unternehmen bereits die praxisorientierte Schulung zur Verwaltung von industriellen Netzwerken mit Netzwerktechnik (IMINS) von Cisco sowie das Cisco Industrial Networking Specialist Zertifikat vor. Dieses Schulungsangebot ist das erste seiner Art und vermittelt wesentliche Kenntnisse für die Installation und Verwaltung von industriellen Netzwerksystemen. Jetzt erweitern die Unternehmen ihr Programm um die fünftägige Schulung Managing Industrial Networks for Manufacturing mit Cisco Technologies (IMINS2) sowie die Prüfung für das CCNA Industrial Zertifikat. Die Schulung gibt einen tiefgehenden Einblick in die EtherNet/IP-Architektur mit industriellen Protokollen, die Implementierung von drahtloser und Sicherheitstechnik sowie in die erweiterte Fehlerbehebung. Das CCNA Industrial Zertifikat stellt sicher, dass OT- und IT-Anwender über die erforderliche Kompetenz verfügen, um industrielle Netzwerke zu installieren und zu verwalten.

Teilnehmer, welche die Prüfung zum Industrial Networking Special erfolgreich abschließen, erhalten das CCNA Industrial Zertifikat. Alternativ können IT-und OT-Anwender, die bereits über ein CCNA Routing & Switching oder Cisco Certified Entry Networking Technician (CCENT) Zertifikat verfügen, direkt am Kurs IMINS2 teilnehmen. Diese erlangen bei erfolgreicher Prüfung das CCNA Industrial Zertifikat. Es ist drei Jahre gültig. Die Teilnehmer der IMINS- und IMINS2-Schulungen erhalten einen Gutschein für die Prüfung zum Industrial Networking Specialist und CCNA Industrial Zertifikat. Dieses Angebot gilt nur für Kurse, die von und über Rockwell Automation angeboten werden. Die Prüfung für das CCNA Industrial Zertifikat kann in jedem Pearson VUE Testcenter in über 165 Ländern abgelegt werden.

Verwandte Artikel