Aktuelle Nachrichten zur Prozesstechnik 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Das mobile Reisanalysegerät TotalSense von Bühler.

Bild: Bühler

IoT in der Lebensmittelsicherheit Die Vermessung des Reiskorns

23.11.2017

Die Bühler-Gruppe lanciert das neue digitale Reisanalysegerät TotalSense, das für Reisverarbeiter die Kosten reduzieren, die Ausbeute steigern und die Qualität verbessern soll.

Sponsored Content

Reisproduzenten müssen Reiskörner oft von Hand messen und kontrollieren, damit sie die Größenvorgaben und weitere Parameter erfüllen. Dieser Prozess ist oft langsam, subjektiv und fehlerbehaftet. Um diese Situation zu verbessern, hat Bühler TotalSense entwickelt. Dieses mobile Reisanalysegerät beschleunigt den Qualitätsprozess und liefert objektive und rückverfolgbare Daten – unter Einsatz von IoT und Cloud-Technologie. Das mobile Reisanalysegerät liefert durch Hochladen des Bildes einer Produktprobe in eine cloudbasierte Lösung innerhalb von Minuten einen Analysebericht über die Qualität. So sparen Reisproduzenten wertvolle Zeit und profitieren von einem Frühwarnsystem, das die Kontaminierung ganzer Chargen verhindert.

Warnsystem für Lebensmittelsicherheit

Der Wert von IoT ist besonders offensichtlich bei der Lebensmittelsicherheit. Der Reputationsschaden von Lebensmittelproduzenten als Folge von Nahrungsmittelbetrug oder Rückrufaktionen von Produkten ist nicht abzuschätzen. Bühler hat deshalb ein Warnsystem für Lebensmittelsicherheit eingeführt, um diese Risiken durch die Kombination von Lebensmittelsicherheit-Datenbanken und Frühwarnsystemen unter einer durchgängigen, cloudbasierten Lösung zu mindern. „Nun haben wir die Chance, uns mit unseren Partnern zu verbinden und so Risiken zu erkennen sowie Einblicke in Lösungen zu ermöglichen“, sagt Bühler Food Safety Officer Béatrice Conde-Petit. Diese digitale Dienstleistung befindet sich in der letzten Entwicklungsphase und wird bald verfügbar sein.

Mit AnywarePro hat Bühler eine Lösung eingeführt, die über Fernzugang in Echtzeit wichtige Daten zu Maschinenleistung, Toleranzniveaus und Sortierkriterien analysiert, filtert und übermittelt. Dadurch werden Techniker und Maschinenführer über anstehende Wartungsarbeiten im Voraus informiert und können Stillstandzeiten reduzieren, was sich in Kosteneinsparungen auswirkt.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel