Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: publish-industry Verlag

Safety-to-Cloud-Lösung (Promotion) Smart Safety Solution von Schmersal

30.11.2017

Im Gespräch: Siegfried Rüttger, Projektleiter Industrie 4.0 der K.A. Schmersal GmbH & Co. KG, beim publish-industry Technik-Talk, ROTE COUCH EXPRESS, SPS IPC Drives 2017

Schmersal präsentierte auf der SPS IPC Drives 2017 erstmals eine Safety-to-Cloud-Lösung. Alle Sicherheitszuhaltungen und Sicherheitssensoren von Schmersal, die mit einem SD-Interface ausgestattet sind, sowie einige Sicherheitslichtgitter können über die Sicherheitssteuerung PSC1 oder ein SD-Gateway sowie über ein Edge-Gateway alle zyklischen Sensordaten in eine beliebige Cloud übertragen. Eine Verknüpfung dieser zyklischen SD-Daten innerhalb der Cloud bietet umfangreiche Diagnosemöglichkeiten, dazu zählen Schaltzyklen, die Zustandssituation der Sicherheit, Grenzbereichswarnungen, Abstandswarnungen und vieles mehr. Das Edge-Gateway leitet die Daten im OPC UA-Format weiter.

Diese Daten können auf Bildschirmen visualisiert und über mobile Endgeräte wie Tablets oder Handys abgerufen werden. Damit wird eine standortunabhängige Kontrolle von Fertigungsprozessen ermöglicht. Mit der Smart Safety Solution bietet Schmersal eine hersteller- und systemunabhängige Lösung, sodass die Anwender frei entscheiden können, welche Cloud sie nutzen möchten.

Die Smart Safety Solution ermöglicht eine durchgängige Kommunikation von Diagnoseinformationen vom Sensor bis zur Cloud und damit die vorausschauende Instandhaltung. Die Anwender können sich etwa anzeigen lassen, wie häufig eine Maschine angelaufen ist und damit die Anzahl der Betriebsstunden und den voraussichtlichen Verschleiß von Komponenten errechnen. So ist ein frühzeitiger Austausch möglich und Stillstandszeiten von Maschinen können vermieden werden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel