Das Multikopter-Konzept von Airbus ist seit Jahren in der Entwicklung und kulminiert nun in dem CityAirbus NextGen, dessen Erstflug 2023 geplant ist.

Bild: Airbus

Pendlerverkehr in den Himmel verlegen Genauer Blick auf den CityAirbus NextGen

18.05.2022

CityAirbus NextGen ist ein vollelektrischer, viersitziger, senkrecht startender und landender (eVTOL) Multikopter mit Flügel. Mit einer Reichweite von 80 km und einer Reisegeschwindigkeit von 120 km/h eignet er sich perfekt für den emissionsfreien Flugbetrieb in Großstädten.

Die Idee für einen effizienten Lufttransportdienst zwischen strategischen Standorten in Städten und Vorstädten, der heute CityAirbus genannt wird, entstand aus der Überzeugung, dass der Pendlerverkehr in der Stadt auf nachhaltige Weise in den Himmel verlegt werden kann.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Zulassung von Flugzeugen begann das Airbus-Team, die traditionelle Flugzeugarchitektur zu überdenken und ein Multirotor-Design auf der Grundlage von Elektromotoren zu entwickeln. Nach Jahren engagierter Forschung – einschließlich der erfolgreichen Entwicklung von zwei elektrischen eVTOL-Demonstrationsflugzeugen, CityAirbus und Vahana – sowie einer Technologie zur Verbesserung der Schallemissionen im gesamten Airbus-Produktportfolio war CityAirbus NextGen geboren.

Die aus diesem Doppel-Demonstrator-Ansatz gezogenen Lehren waren für die Entwicklung dieser neuen Generation von eVTOLs von entscheidender Bedeutung.

Design mit dem Ziel der Einfachheit

Der CityAirbus NextGen ist so konzipiert, dass er in Bezug auf Betrieb und Support die beste wirtschaftliche Leistung seiner Klasse bietet. Die Konfiguration umfasst die folgenden Designelemente:

  • Ein fester Flügel

  • Ein V-förmiges Heck

  • Acht elektrisch betriebene Propeller als Teil des einzigartig konzipierten verteilten Antriebssystems

  • Keine beweglichen Flächen oder kippenden Elemente

  • Eine geräumige Kabine mit vier Sitzen und einfachem Einstieg

Der Multikopter ist für einen effizienten Schwebe- und Reiseflug optimiert und kommt ohne bewegliche Flächen oder kippende Teile für den Übergang vom Schwebe- zum Reiseflug aus.

Nach ersten Validierungen – darunter 242 Boden- und Testflüge mit den Vahana- und CityAirbus-Demonstratoren, bei denen insgesamt rund 1.000 km zurückgelegt wurden, sowie Testflüge mit einem Modell in Untergröße – ging CityAirbus NextGen 2021 in die detaillierte Entwurfsphase, und der Erstflug des Prototyps ist für 2023 geplant.

Verbesserte Leistung bei Schallpegeln

Airbus setzt sich dafür ein, dass sich CityAirbus NextGen nahtlos in das städtische Umfeld einfügt. Der Geräuschpegel ist ein Schlüsselfaktor für die öffentliche Akzeptanz. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt Airbus sein umfassendes Fachwissen über lärmarme Konstruktionen ein, um die Geräuschpegel von CityAirbus NextGen auf neue Tiefstwerte zu bringen:

  • Weniger als 65 dB(A) beim Überflug

  • Unter 70 dB(A) bei der Landung

Sichere und zuverlässige Luftverkehrsdienste

Sicherheit steht bei allen Aktivitäten von Airbus an erster Stelle. Wie bei allen unseren Produkten streben wir eine enge Zusammenarbeit mit den Regulierungsbehörden an, um die anspruchsvollsten Sicherheitsstandards zu erfüllen. Daher erfüllt CityAirbus NextGen die höchsten Zertifizierungsanforderungen (EASA SC-VTOL Enhanced Category).

Ausgestattet mit einem betriebsbereiten automatisierten Flugmodus wird das eVTOL-Fahrzeug von Airbus zunächst in der Pilotphase eingesetzt, um die Reifung des Marktes für urbane Luftmobilität zu begleiten.

Die Zukunft des städtischen Verkehrs

CityAirbus NextGen ist ein Vorzeigeflugzeug, das als Wegbereiter für die Dekarbonisierung der gesamten Luftfahrtindustrie dienen soll. Einige der wichtigsten Prinzipien der Airbus-Nachhaltigkeitsstrategie wurden von Anfang an in die Konstruktion einbezogen.

Der Prototyp für CityAirbus NextGen baut auf dem Know-how von Partnern in verschiedenen städtischen Umgebungen auf und soll ein technologischer Hebel für die Schaffung eines effizienteren, nachhaltigen städtischen Ökosystems werden. Über das Fahrzeug hinaus beruht der Ansatz von Airbus für eine dekarbonisierte Mobilität auf der gemeinsamen Vorbereitung der notwendigen Infrastruktur und Intermodalität, um einen möglichst nützlichen Service für städtische Gemeinschaften zu gewährleisten.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel