Die neueste CompactPCI-Serial-Peripheriekarte G232 von MEN will mit der Radeon-E6465-GPU von AMD für exzellente Grafikleistung sorgen und ist laut Hersteller besonders für Multi-Display-Anwendungen geeignet.

Bild: MEN Mikro Elektronik

MEN CompactPCI-Serial-Peripheriekarte G232 Für Multi-Display-Anwendungen

09.03.2017

Dank Radeon-E6465-GPU von AMD will sich die neue CompactPCI-Serial-Peripheriekarte G232 von MEN besonders zur Ansteuerung von bis zu vier Displays eignen.

Laut Hersteller kann der Multi-Display-Controller G232 dank der Eyefinity-Technologie von AMD bis zu vier Displays unabhängig voneinander ansteuern, oder diese über eine Verkettung zu einem großen Display mit einem gemeinsamen Inhalt kombinieren.
Standardmäßig ist die G232 an der Front mit drei Display-Port-1.2-Schnittstellen mit einer maximalen Auflösung von 2.560 x 2.048 Pixel bei 60 Hz und einer Farbtiefe von 30 bpp, sowie einer Display-Port-1.1a-Schnittstelle mit einer maximalen Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel bei 60 Hz und einer Farbtiefe von 24 bpp ausgestattet. Die GPU wartet mit 160 Stream-Prozessoren und einer Taktfrequenz von 600 MHz auf – und das bei einer Verlustleistung von maximal 20 Watt. Mit passiven Display-Port-Adaptern können alternativ bis zu zwei HDMI- oder DVI-D-Monitore angeschlossen werden.

Mehr Rechenleistung für mehr Geschwindigkeit

Der auf der E6465-GPU unterstützte OpenCL-Standard will eine zusätzliche Steigerung der Rechenleistung durch GPGPU-Berechnung (General Purpose Graphics Processing Unit) möglich machen. Durch die hohe Parallelität, mit der die GPU die Programme ausführt, soll es ein deutlich Geschwindigkeitsplus geben.

Die programmierbare 3D-Grafikmaschine unterstützt Microsoft DirectX 11, sowie einen Video-Decoder der dritten Generation. Die Videokonvertierungsfunktion (AMD Unified Video Decoder) unterstützt die Formate H.264, VC-1, MPEG-4 und MPEG-2.
Die hohe Auflösung, sowie die Multi-Display-Ausgänge wollen die G232 zum idealen Partner machen, um die visuellen Anforderungen in zentralen Leitständen und Kontrollräumen, (Video-) Überwachungssystemen, in Simulatoren, bei professionellem Audio/Video-Equipment, oder Digital-Signage-Anwendungen zu erfüllen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel