Die JUMO variTRON 300 Zentraleinheit bietet umfangreiche Automatisierungsmöglichkeiten in einem kompakten Gehäuse.

Bild: JUMO

Drahtlose Automatisierung (Promotion) Das innovative Einstiegsmodell Jumo variTRON 300

11.11.2021

Mit dem Jumo variTRON 300 steht Anwendern eine smarte Lösung für einfache Automatisierungs-Applikationen zur Verfügung.

Basis des Jumo variTRON 300 ist eine leistungsstarke CPU mit einem 800 MHz Single-Core-Prozessor. Die Software ist auf einer Linux-Plattform modular aufgebaut und nutzt die CODESYS V3.5 Programmierumgebung SP16. Eine weitere Besonderheit ist ein kundenspezifischer Konfigurations- und Prozess-Dateneditor. Individuelle Applikationen können außerdem mit der modernen Programmierumgebung Node-RED erstellt werden. Als Verbindungsmöglichkeiten verfügt die Zentraleinheit über 1 USB-Host, 2 Ethernet-Schnittstellen und 1 RS485-Anschluss. Über ein Funk-Gateway können bis zu 32 drahtlose Jumo Wtrans-Sensoren, beispielsweise zur Messung von Temperatur oder Druck, angeschlossen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Jumo.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel