Das symbolische Durchschneiden des Eröffnungsbandes – der Startschuss für gemeinsames Forschen.

Bild: Stefano Martelli

Internationales Forum für die Prozessindustrie eröffnet Technologiezentrum lädt junge Fachleute zum Forschen ein

17.07.2018

Geschäftspartner aus aller Welt sowie regionale und überregionale Persönlichkeiten fanden sich kürzlich am Stammsitz von WAM in Ponte Motta di Cavezzo bei Modena in Italien ein. Gefeiert wurde dabei nicht nur der 50. Geburtstag des Schüttgut-Unternehmens.

Der Anlass der Feierlichkeiten war neben dem 50-jährigen Bestehen der WAMGroup die Einweihung eines neuen Technologiezentrums. Mit einem Forschungslabor, einem Schulungszentrum und einer Dauerausstellung bietet es eine umfangreiche Infrastruktur zum Erforschen und Entwickeln neuer industrieller Produkte. Forschungsschwerpunkte sind unter anderem die Staubfiltration, die Fest-Flüssig-Trennung in der Tierhaltung und in anderen Industrien sowie die Abwasserbehandlung und Wasserkraft.

Den Nachwuchs ausbilden

Das Schulungszentrum soll zu einem internationalen Bezugspunkt in Forschung und Entwicklung sowie ein Treffpunkt für das Training junger Fachleute aus der ganzen Welt werden. WAMGroup-Präsident Vainer Marchesini betonte in seiner Begrüßungsrede die Bedeutung der Ausbildung junger Menschen, um ihnen und dem Unternehmen eine erfolgreiche Zukunft in einer zunehmend globalisierten Welt zu sichern.

Umweltschutz ist Themenschwerpunkt

Im Anschluss an das Durchschneiden des Eröffnungsbandes fand ein akademisches Symposium zu einigen aktuellen wissenschaftlichen Themen statt. Insbesondere referierten die Forschungspartner der Hochschulen über technologische Innovationen im Bereich des Umweltschutzes, beispielsweise über Anwendungsmöglichkeiten des mit der WAMGroup entwickelten Nanofasermaterials in diversen Industriebereichen.

Zu den Gästen der Einweihungsfeier zählten Persönlichkeiten wie der Präsident der Region Emilia-Romagna, die Bürgermeister aus Modena und dem modenesen Tiefland sowie der Bischof von Carpi.

Bildergalerie

  • Ein Blick ins Innere des Technologiezentrums.

    Bild: WAM

  • Entwickelt wird mitunter in den Bereichen Staubfiltration und Abwasserbehandlung.

    Bild: WAM

  • Außenansicht des Technologiezentrums in Ponte Motta di Cavezzo.

    Bild: WAM

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel