Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Konzernleitung, Finanzen, Forschung & Entwicklung sowie internationaler Vertrieb und Produktmanagement bezogen im August 2016 ein neues Gebäude in der Nähe des vorherigen Firmensitzes. Bild: Contrinex
Firmenumzug

0 Bewertungen

Contrinex-Hauptsitz in neuem Gebäude

Der Sensorhersteller Contrinex hat im August seinen neuen Schweizer Hauptsitz in Corminboeuf, Kanton Fribourg eröffnet.

Konzernleitung, Finanzen, Forschung & Entwicklung sowie internationaler Vertrieb und Produktmanagement von Contrinex mit knapp 100 Mitarbeitern bezogen im August 2016 ein neues Gebäude in der Nähe des vorherigen Firmensitzes.

Das Herzstück bildet das Forschungs- und Entwicklungszentrum. Die umfassend ausgestatteten Labors verfügen über moderne Einrichtungen, um Produkte hinsichtlich ihrer EMV-, Umwelt- oder mechanischer Belastbarkeit zu prüfen. Als Kompetenzzentrum für innovative Entwicklungen wie ASICs für unterschiedliche Sensor-Funtionsprinzipien oder Sensoren für schwierigste Umgebungsbedingungen wird ein Augenmerk auf die industriellen Kommunikation gerichtet. Bereits heute sind Contrinex-Sensoren standardmässig mit einer IO-link Schnittstelle ausgestattet und erfüllen Anforderungen, wie über Industrie 4.0 definiert.

Mit dem Umzug unterstreicht die Firma Contrinex ihr Bekenntnis und Engagement zum Schweizer Standort also Konzernhauptsitz für weltweit 4 Produktionsstandorte und 14 Tochtergesellschaften.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben