Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Von Dortmund aus will Gisa den Markt im Rhein-Ruhr-Gebiet erschließen.

Bild: Pixabay

Erweitertes Vertriebsgebiet Gisa mit neuem Standort in Dortmund

29.09.2016

Der IT-Komplettdienstleister Gisa aus Halle an der Saale expandiert nach Westdeutschland. Mit einem neuen Standort in Dortmund will das Unternehmen ein weiteres Vertriebsgebiet erschließen.

Sponsored Content

Bis zu 15 Arbeitsplätze sind am Standort Dortmund vorgesehen. Die neue Niederlassung nutzt Gisa gemeinsam mit ihrem Hauptgesellschafter Itelligence.

Die neue Niederlassung beruht auf einer strategischen Entscheidung: „Mit unserem Standort in Dortmund verstärken wir die Präsenz in Westdeutschland und rücken damit noch näher an eine unserer wichtigsten Zielgruppen heran“, so Michael Krüger, Geschäftsführer von Gisa. In der Rhein-Ruhr-Region unterhält Gisa bereits Geschäftsbeziehungen zu Kunden wie RWE.

Was die Branche derzeit bewegt, erklärt Jürgen Klaus, Gisa-Geschäftsbereichsleiter für die Energiewirtschaft: „Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende steht die Energiewirtschaft vor neuen Aufgaben. Smart Meter, Smart Grids und Prozessautomatisierung spielen dabei wesentliche Rollen. Intelligente, IT-gestützte Energienetze sind die Zukunft. Bei allen Chancen bergen sie jedoch auch Herausforderungen, zum Beispiel bei der Übertragung und Verarbeitung sensibler Kunden- und Netzdaten. Gisa ist bereits heute in der Lage, die Datenübertragung und -verarbeitung in IT-Systemen sicher zu gestalten.“

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel