Die Top-Themen der Elektronikbranche – 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Die neue SimpleLink MCU-Plattform verspricht eine beschleunigte Produkterweiterung und eine bessere Ausnutzung bereits getätigter Software-Investitionen.

Die neue SimpleLink MCU-Plattform verspricht eine beschleunigte Produkterweiterung und eine bessere Ausnutzung bereits getätigter Software-Investitionen.

Bild: Texas Instruments

SimpleLink MCU-Plattform Roter Faden für die IoT-Entwicklung

20.03.2017

Die neue SimpleLink-Plattform von Texas Instruments vereinfacht die IoT-Entwicklung dank 100-prozentiger Code-Wiederverwendbarkeit im breiten Portfolio aus Wired- und Wireless-MCUs.

Sponsored Content

Die neue SimpleLink Mikrocontroller- (MCU-)Plattform von Texas Instruments vereint einen robusten Bestand an Hardware, Software und Tools in einer durchgängigen Entwicklungsumgebung.

Code-Recycling beschleunigt Entwicklung

Gestützt auf ein gemeinsames Fundament aus Treibern, Frameworks und Bibliotheken, ermöglichen die neuen Software Development Kits (SDKs) der SimpleLink MCU-Plattform die 100-prozentige Wiederverwendung von vorhandenem Code. Dies beschleunigt das Design und gibt Entwicklern die Möglichkeit, einmal investierte Arbeit in mehreren Produkten zu verwenden.

Mithilfe des umfangreichen Angebots an ARM-basiertem 32-Bit Wired- und Wireless-MCUs lassen sich Produkte für die Industrie und das Internet of Things (IoT) einfach an geänderte Design- oder Applikations-Anforderungen anpassen.

Neue Generation Wi-Fi-Produkte

Als Erweiterung des Angebots im SimpleLink MCU-Portfolio bietet TI außerdem eine neue Generation von Wi-Fi-Chips und -Modulen an: die SimpleLink Wi-Fi Wireless MCU CC3220 und den Wireless-Netzwerkprozessor CC3120.

Die CC3220-Produkte basieren auf einer Architektur mit zwei räumlich getrennten Verarbeitungsumgebungen auf einem Chip. In den CC3220-Bausteinen enthalten ist ein reichhaltiger Umfang eingebetteter Security-Features wie etwa gesicherter Speicher, Klonschutz, Secure Boot und Netzwerksicherheit. Mit diesen neuen Features können Entwickler ihre IoT-Geräte vor dem Diebstahl von geistigem Eigentum und Daten sowie weiteren Risiken schützen, ohne auf eine externe Sicherheits-MCU oder ein separates Sicherheitselement zurückgreifen zu müssen.

Ähnlich wie andere SimpleLink-Produkte unterstützen die neuen Bauelemente die Apple HomeKit-Technologie.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel