Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Als „Geschenk“ zum Spatenstich hatte Espelkamps Bürgermeister Heinrich Vieker ein neues Straßenschild im Gepäck.

Bild: Harting

40 Millionen Euro Investition Spatenstich für Hartings European Distribution Center

15.05.2017

Ab sofort beginnen die Arbeiten an Hartings größtem Investitionsprojekt, das den Grundstein für internationales Wachstum legen soll.

Sponsored Content

Im Nordosten Espelkamps entsteht auf einem 7,6 Hektar großen Grundstück das European Distribution Center (EDC) des Unternehmens für rund 40 Miliionen Euro. Von hier aus werden ab 2019 täglich rund 20.000 Artikel an Kunden in aller Welt verschickt.

So wird Hartings neues EDC

Das bisherige Lager und Versandzentrum stößt seit langem an seine Kapazitätsgrenzen. Vorrangiges Ziel sei es zum einen, die Voraussetzungen für weltweites Wachstum zu schaffen und zum anderen die Lieferperformance gegenüber dem Kunden weiter zu verbessern.

Kernstücke des neuen EDC sind das 20 Meter hohe Hochregallager sowie die automatisierte Kommissionierung. Das Hochregallager bietet auf einer Fläche von 4500 Quadratmetern Platz für 6500 Paletten und rund 120.000 Lagerbehälter und wird vollautomatisch und beleglos unter anderem per RFID gesteuert.

Die Materialbewegungen in der Halle erfolgen mit fahrerlosen Transportsystemen. Der Bereich der Kommissionierung umfasst eine Fläche von etwa 6500 Quadratmetern. Hier sollen zukünftig täglich 20.000 Kundenauftragspositionen individuell nach Kundenbedürfnis kommissioniert und verpackt werden. Bis zu 110 Lkw und Kleintransporter werden dann das European Distribution Center (EDC) täglich verlassen.

Die Fertigstellung des Komplexes ist für Ende 2018 vorgesehen. Danach soll die Anlage schrittweise in Betrieb genommen werden.

Bildergalerie

  • Hartings neues Logistikzentrum soll das Unternehmen für die angestrebte Umsatzsteigerung sowie die Anforderungen der Kunden nach immer kürzeren Lieferzeiten wappnen.

    Bild: Harting

Verwandte Artikel