Melden Sie sich kostenfrei an, um Artikel vollständig zu lesen...
News und Promotion-Beiträge sind ohne Registrierung kostenfrei zu lesen
Login

Passwort vergessen?
Registrieren
   

Passwort ist zu kurz (mind. 8 Zeichen).
Mitarbeiter und Händler bei der Eröffnung des neuen Posital-Büros in Shanghai im Oktober 2015. Bild: Posital
Wachsende Nachfrage

0 Bewertungen

Posital-Fraba eröffnet zweites Büro in Asien

Positions- und Bewegungssensorik-Hersteller Posital hat eine neue Außenstelle im chinesischen Shanghai eröffnet. Das Unternehmen der internationalen Fraba-Gruppe reagiert damit auf die in Asien rasch steigende Nachfrage nach Technik und Produkten für die industrielle Automation. Das neue Büro an der North Sichuan Road wurde am 14. Oktober eingeweiht. Es ist bereits die zweite Posital-Außenstelle in Asien – das Hauptquartier in Singapur wurde 2009 eröffnet und konnte seitdem über 30 Händler aus ganz Asien als Vertriebspartner gewinnen. Diese werden von Produktmanagern in Singapur und erfahrenen Experten in Shanghai, Tokio, Seoul und Pune unterstützt. Die Shanghai-Niederlassung soll nun Service und Beratung für Händler und OEM-Kunden in China weiter verbessern. Das Reich der Mitte ist inzwischen der wichtigste Markt für Posital in Asien. Die neue Außenstelle wird auch für das Marketing im Internet verantwortlich sein. Der Posital-Produktfinder ist bereits für chinesische Kunden verfügbar und erleichtert die Auswahl aus vielen Produkten. Weitere E-Commerce-Kanäle und Online-Service-Tools für China sind in Planung.

Firmen zu diesem Artikel

Nach oben