WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Die neuen Verantwortlichen für Americas, EMEA und Asia & Australia

Bild: Wago

Neue Vice Presidents Wago stellt globale Vertriebsorganisation neu auf

23.11.2022

Die Wago-Gruppe entwickelt nach ihrem starken Umsatzwachstum im vergangenen und diesem Jahr auf über eine Mrd. Euro ihre internationale Vertriebsorganisation weiter und führt eine neue Führungsebene ein. Drei neue Vice-President-Funktionen für die Kontinente, auf denen das Unternehmen mit insgesamt über 30 eigenen Gesellschaften aktiv ist, berichten direkt an Chief Sales Officer Jürgen Schäfer.

Sponsored Content

„Wir passen so unsere Organisation auf weiteres Wachstum an, fokussieren auf die internationalen Märkte und stärken die Anbindung unserer weltweiten Gruppenunternehmen an das Headquarter hier in Minden. Durch schnellere Abstimmungs- und Entscheidungsprozesse können unsere internationalen Gruppenunternehmen weitere Marktanteile für die Verbindungs- und Automatisierungstechnik sowie für die Interface-Elektronik gewinnen“, erläutert Jürgen Schäfer. Rick Ayres, Thomas Le und Mehdi Sayar führen und koordinieren nun die internationalen Sales-Aktivitäten der WAGO Gruppe über die Tochtergesellschaften und Distributoren.

Neue Vice Presidents für Americas, EMEA und Asia & Australia

Rick Ayres hat nach leitenden Sales-Funktionen bei Omron Automation und Balluff Inc. als VP Sales Americas die Verantwortung für den nord- und südamerikanischen Kontinent übernommen. Er ist am US-Standort Germantown tätig.

Thomas Le verantwortet als VP Sales Asia and Australia die asiatischen Kontinente und Länder aus der WAGO Gesellschaft in Singapur. Er war zuvor bei Bosch Rexroth und Kardex Remstar in leitenden Positionen beschäftigt.

Für Europe, Middle East und Africa konnte Mehdi Sayar als VP Sales EMEA gewonnen werden. In dieser Rolle ist er für das Geschäft in EMEA über die Gruppenunternehmen verantwortlich. In der Vergangenheit war Sayar bei ABB in verschiedenen leitenden Positionen tätig und führte zuletzt bei Kone das internationale Key-Account-Management. Bei WAGO übernimmt er seine Aufgabe aus seinem Heimatland Belgien heraus und wird außerdem am Mindener Stammsitz des Unternehmens aktiv sein.

Verwandte Artikel