Bild: Leoni

Geschäftszahlen Vorläufiges Ergebnis

23.02.2015

Leoni hat 2014 nach vorläufigen Berechnungen mit einem Umsatz von 4,1 Milliarden Euro abgeschlossen, also 200 Millionen mehr als im Jahr zuvor. Wesentliche Treiber waren wohl eine starke Nachfrage der Automobil­Industrie und bei Industrieanwendungen.

Von Oktober bis Dezember 2014 erzielte der Kabelhersteller überdies einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 49,8 Millionen Euro. Das EBIT beläuft sich im Gesamtjahr den vorläufigen Berechnungen zufolge auf 182,5 Millionen Euro, im Vergleich zu 163,1 Millionen Euro in 2013. Damit bestätigte sich die Prognose von mehr als 180 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss wird voraussichtlich bei 115,1 Millionen Euro liegen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel