Bild: National Instruments

21.-23. Oktober 2015 Virtuelle Instrumente in der Praxis

21.07.2015

Der 20. Technologie- und Anwenderkongress „Virtuelle Instrumente in der Praxis“ von National Instruments findet am 21.-23.Oktober 2015 im Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck bei München statt.
Die Teilnehmer können sich in Vorträgen zu den Themen „Test & Measurement“, „Embedded Control & Monitoring“, „Datenmanagement“, „LabVIEW Power Programming“, „Verification & Validation“ und „Semiconductor Test“ informieren sowie Anwendungsbeispiele und Live-Demonstrationen in verschiedenen Workshops erleben.


Bei der Veranstaltung, zu der 700 Teilnehmer erwartet werden, steht die Keynote unter dem Thema „You and NI – heute und in Zukunft gemeinsam das Internet der Dinge gestalten“. Rahman Jamal, Global Technology & Marketing Director bei National Instruments, präsentiert neue Technologien, Toptrends und den plattformbasierten Ansatz des Graphical System Design. Am zweiten Kongresstag wird Volker Bibelhausen, Vice President Factory Automation bei der Bosch Rexroth AG, auf das Thema „Vernetzung, Digitalisierung, Industrie 4.0 – die Welt ändert sich“ eingehen. Wie neues Wissen entsteht, in Zukunft Nutzen bringen wird und zudem verfügbar gemacht werden kann, skizziert dieser Vortrag. Im Rahmen des VIP 2015 präsentieren außerdem über 40 Partner und Systemintegratoren in einer Fachausstellung ihre Lösungen und Produkte.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel