Der Sensor ermöglicht genauere, effektivere und stromsparende Lösungen für die Präsenz- und Gesichtserkennung.

Bild: Kaadas

Gesichtserkennung Time-of-Flight Sensorlösungen für intelligente E-Schlösser

26.10.2021

Ein direkter Time-of-Flight-Sensor triggert Gesichtserkennungssysteme mit exakter Abstandsmessung: Der adaptive ToF-Sensor mit hoher Sonnenlicht-Immunität sorgt in Kaadas e-Locks für eine zuverlässige Erkennung bei allen Lichtverhältnissen. Algorithmen bieten eine „intelligente“ Präsenzerkennung von Personen und reduzieren den Stromverbrauch erheblich.

Die neuen e-Locks von Kaadas sind mit dem TMF8801 von Osram ausgestattet, darunter die K20 und K20 Max e-Locks. Als Einstiegsprodukt für Smart Homes und als Kernelement zukünftiger Smart Home-Sicherheitssysteme ist das e-Schloss zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Smart-Home-Ökosystems geworden.

Nach der frühen Entwicklung von intelligenten Schlössern und deren Markteinführung sind heute Faktoren wie Leistung, Sicherheit, Multifunktionalität und Intelligenz zu entscheidenden Attributen für e-Lock-Produkte geworden.

Mit einem integrierten VCSEL-Infrarotsender, mehreren SPAD-Lichtdetektoren (Single Photon Avalanche Photo-Diode), einem Zeit-Digital-Wandler und einem On-Chip-Mikrocontroller für die Histogramm-Verarbeitung bietet der TMF8801 hervorragende Eigenschaften. Verglichen mit der Entfernungsmittelung, die bei einem indirekten ToF-System verwendet wird, liefert die im TMF8801 verwendete Methode der direkten ToF-Zeitmessung eine höhere Genauigkeit und echte Entfernungsmessungen.

Umgebungslicht-Filter

Der TMF8801 verfügt über einen Filter zur Unterdrückung von Umgebungslicht, der eine hervorragende Immunität gegen Sonnenlicht und eine genaue Entfernungsmessung auch bei voller Sonneneinstrahlung ermöglicht. Gleichzeitig bietet er einen hohen dynamischen Bereich mit einem Messbereich von 20 mm bis 2500 mm, der seine ToF-Konkurrenten übertrifft. Ob im Innen- oder Außenbereich, der TMF8801 erkennt die Anwesenheit einer Person bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen.

Unter Ausnutzung der hohen Messgenauigkeit des TMF8801 haben ams Osram und Kaadas angepasste Algorithmen entwickelt. Diese verhindern eine Fehlauslösung des Sensors im e-Schloss, wenn eine Person an der Tür vorbeigeht.

Kommentare aus den Unternehmen

„Der TMF8801 bietet genauere Entfernungsmessungen und hilft Kaadas, zuverlässigere, effektivere und energieeffizientere e-Lock-Lösungen zu realisieren", so Barry Guo, Marketing Manager bei ams Osram. „Der TMF8801 kann für die Erkennung der Anwesenheit eines Benutzers verwendet werden, um das System automatisch aufzuwecken oder es in einen energiesparenden Schlafmodus zu versetzen, je nachdem, ob ein Benutzer anwesend ist oder nicht.“

„Durch die präzise Reichweite des ams OSRAM TMF8801 und seiner hervorragende Sonnenlichtbeständigkeit eignet sich unser e-Lock für eine Vielzahl von Anwendungsszenarien. Die verborgene optische Öffnung ermöglicht ein flexibles Industriedesign und ein schöneres Erscheinungsbild", so Xian Li, Executive Vice President bei Kaadas.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel