Verbindungssysteme: Steckbare Kabelanschluss-Garnituren vereinfachen die Montage und Wartung von Offshore-Windkraftanlagen.

Bild: pfisterer

Offshore-Montage Steckbare Anschlüsse

09.09.2015

Zur Husum Wind zeigt Pfisterer Offshore-zertifizierte, steckbare Systeme zur Vernetzung kompletter Windparks – unter anderem Plug-Systeme zur zeitsparenden Montage und Wartung elektrischer Niederspannungs-Verbindungen in der Kanzel, im Turm und im Sockel der Windkraftanlagen. Die Lösungen zur zeitsparenden Montage und Wartung reichen von elektrischen Niederspannungs-Verbindungen bis hin zur sicheren und robusten Anbindung im Mittel- und Hochspannungsbereich sowie zur windparkspezifischen Verkabelung mit 33 kV und 66 kV.

Halle 2, Stand C09

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel