SCHURTER AG ELECTRONIC COMPONENTS

Neu im Vergleich zur FUL-Serie sind bei FUS die Snap-In Montage mit zusätzlichem Fingergrip-Schraubverschluss für eine werkzeugfreie Montage sowie die Eignung zur Aufnahme von Sicherungen verschiedener Dimensionen.

Bild: Schurter

Schutzgrad IP67 Sicherungsschalter fürs Raue

13.12.2016

Mit der FUS-Serie präsentiert Schurter staub- und wasserdichte Sicherungshalter mit Schutzgrad IP67 für besonders raue Anwendungen.

Mit ihrem Schutzgrad IP67 eignen sich die FUS-Sicherungsschalter von Schulter für Anwendungen unter widrigen Umwelteinflüssen wie Marine oder Applikationen, die höchsten Eindringschutz fordern - etwa in der Medizintechnik oder Lebensmittelindustrie.

Werkzeuglose Montage in verschiedenen Dimensionen

Der aus halogenfreiem Kunststoff hergestellte Halter ist für eine schnelle Snap-In Montage ausgelegt und verfügt neben dem üblichen Schlitz- über einen Fingergrip-Schaubverschluss (eine reine Slotted-Version ist ebenfalls erhältlich). Somit lässt er sich komplett ohne Werkzeug montieren.

Neu im Vergleich zur Vorgängerserie FUL ist auch die Eignung zur Aufnahme von Sicherungen der Grössen 5 x 20 Millimeter oder 6,3 x 32 Millimeter. Erreicht wird dies durch die Wahl des für die jeweilige Sicherung passenden Sicherungskopfes, welche untereinander beliebig austauschbar sind. Anschlussseitig stehen Steckanschlüsse der Dimension 6,3 x 0.8 Millimeter oder Lötanschlüsse zur Wahl.

Bei Einsatztemperaturen von -40 bis +85 °C liegen die Nenndaten der Halterserie nach IEC bei 16 A @ 500 VAC (4 Watt) respektive UL bei 32 A @ 600 VAC / VDC.

Verwandte Artikel