Bluhm Systeme GmbH

Der Ratgeber zur Digitalisierung bei der Produktkennzeichnung steht kostenlos zum Download bereit.

Bild: Bluhm Systeme

So sparen Sie Zeit und Geld (Promotion) Ratgeber: Digitalisierung bei der Produktkennzeichnung

01.11.2018

Der kostenlose Ratgeber „Digitalisierung bei der Produktkennzeichnung“ von Bluhm Systeme verrät, wie Kennzeichnungstechnik zentraler Teil der produktionsweiten Digitalisierung werden kann.

Digitalisierung kann in verschiedenen Lebensbereichen und auf verschiedenen Ebenen stattfinden. In Unternehmen steht bei der Digitalisierung unter anderem auch der Bereich Kennzeichnen im Fokus. Die Auto-ID-Technologien beziehungsweise die Kennzeichnung ermöglichen oft überhaupt erst die Digitalisierung. Denn es geht bei Digitalisierung vor allem darum, dass aus einem Massenprodukt ein Unikat wird.

Transparente Produktion

Dieses Unikat muss einen „Namen“ bekommen, damit es zugeordnet werden kann. Hier kommen Kennzeichnungssysteme ins Spiel, die mittels Barcode, Dotcode oder RFID das Produkt individualisieren. Durch das Verknüpfen mit den Betriebsdaten, mit dem jeweiligen konkreten Auftrag, wird die Produktion transparent, auch im Hinblick auf Optimierungspotenzial.

Gleichzeitig können durch das Verbinden der Kennzeichnungssysteme mit der ERP- oder Produktionssteuerungs-Software Prozesse optimiert, Zeit gespart und Kosten gesenkt werden. Es eröffnen sich dadurch auch ganz neue Möglichkeiten im Hinblick auf Service und Wartung.

Dieses Whitepaper kostenlos herunterladen

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel