Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.


Das COM-Express-Starterkit für kompakte Applikationen

News Starterkit für robuste Applikationen

Sponsored Content
01.06.2012

Element not implemented: <b>stellt das COM-Express-Starterkit mit dem industrietauglichen (E2) Carrierboard COM-Express-Reference-Carrier-i-Type10 für kompakte Applikationen mit COM-Express mini COM pin-out Typ 10 vor. Das Starterkit Ref. Carrier T10 ist für die einfache Evaluierung und Entwicklung von Small Form Faktor Devices und mobilen Applikationen für den erweiterten Temperaturbereich von - 40 bis + 85 °C ausgelegt. Für eine individuelle Konfiguration sind lediglich das Modul COMe-mini sowie eine passende Kühllösung auszuwählen. Alle anderen Komponenten sind bereits vorinstalliert. Neben dem 120 mm �?120 mm großen Carrierboard-COM-Express-Reference-Carrier-i-Type10, umfasst das Starterkit einen 7” WVGA Touchpanel, alle benötigten Kabel und ein Netzteil. In Kombination mit industrietauglichen COMs für den erweiterten Temperaturbereich (E2) wie dem Kontron COMe-mTT10 entfaltet das Starterkit sein volles Potential bei der Entwicklung von Grund auf robuster Applikationen. Das neue Starterkit hilft Entwicklungszeiten und -kosten zu minimieren, wozu auch die erweiterte Schnittstellenunterstützung des COM-Express-Typ10-Pin-Outs beiträgt, mit dem Digital Display Interface (DDI), CAN-Bus und COM-Ports.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel