Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

So kann es aussehen, wenn eine Maschine mittels eigener Software mit dem Instandhalter kommuniziert.

Bild: Schaeffler

Zustandsüberwachung Intelligente Wälzlagerlösung

Sponsored Content
27.05.2015

Der Wälzlagerhersteller Schaeffler bietet eine Lösung, bei der die Maschine mittels eigener Software mit dem Instandhalter kommuniziert: Ein E-Motor, der von einem Sensorlager, einem FAG SmartCheck und einem FAG GreaseCheck überwacht wird, liefert Kennwerte an die Steuerung. Diese vergleicht Ist- und Soll-Werte, und leitet bei Fehlermeldungen entsprechende Wartungsaktionen ein. Tritt keine Verbesserung der Kennwerte ein, schließt die Steuerung auf weitere Fehlerquellen und sendet eine SMS an den Instandhalter oder leitet einen Serviceauftrag ein. Der FAG SmartCheck ist ein Online-System, das unter Berücksichtigung von Zusatzparametern, wie dem Drehmoment, umfassende Aussagen zum Zustand der Maschinenkomponenten liefert.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel