Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

News Gekapselte Längenmessgeräte mit Stahlmaßverkörperung

Sponsored Content
28.02.2013

Die gekapselten Längenmessgeräten der Baureihe LF in groß- und kleinprofiliger Ausführung von Element not implemented: <b>eignen sich nun auch als Lagemessgerät an Schleifmaschinen, Lehrenbohrwerken und anderen Präzisionswerkzeugmaschinen. Die Messgeräte mit photoelektrischem, interferentiellem Abtastprinzip erzeugen ein Positionssignal mit nur kleinen Interpolationsabweichungen. Damit werden aus der Teilungsperiode von 8µm Abtastsignale mit einer Signalperiode von 4µm erzeugt. Sie sind weitgehend frei von Oberwellen und können hoch interpoliert werden. Die Positionsabweichung innerhalb einer Signalperiode sind bei den Messgeräten LF 185 und LF 485 typischerweise kleiner ±0,04µm.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel