ILME GmbH

Patrick Rieckhoff, Technischer Leiter und Prokurist bei ILME, war Speaker auf der INDUSTRY.forward Expo.

Bild: ILME

Video: Patrick Rieckhoff, Ilme, auf der INDUSTRY.forward Expo Modulare Steckverbinder für Datenschnittstellen der Industrie 4.0

26.02.2022

Kommunikation spielt heutzutage eine entscheidende Rolle, auch in einer Smart Factory. Patrick Rieckhoff erklärt wie man mit leistungsfähigen Datenschnittstellen die Übertragung von Informationen von der niedrigsten Ebene bis hin zur Cloud gewährleistet werden.

In einer Smart Factory der Industrie 4.0 spielen Datenverbindungen die zentrale Rolle. Selbst die niedrigste Feldebene der Aktoren/Sensoren muss durchgängig bis in die Cloud kommunizieren können. Leistungsfähige Datenschnittstellen die effizient, kompakt und zugleich individuell sind stellen hier das Schlüsselelement dar. Patrick Rieckhoff geht in seinem Vortrag „Modulare Steckverbinder für Datenschnittstellen der Industrie 4.0“ darauf ein, wie modulare Steckverbinder verschiedenste Daten- und Übertragungs-Standards in einer Schnittstelle kombinieren und vom Anwender in Stückzahl 1 individuell konfiguriert werden können.

Patrick Rieckhoff ist Technischer Leiter und Prokurist bei ILME und verantwortet die Abteilung der technischen Kundenberatung für Deutschland und Benelux sowie das gesamte Marketing im deutschsprachigen Raum und ist zudem als Produktmanager der mehrpoligen Steckverbinder CN und als Key-Account für die Windenergie tätig.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel