Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co.KG publish-industry Verlag GmbH

Alexander Hermann ist Produktmanager Druckmesstechnik bei Endress+Hauser.

Bild: Endress+Hauser

Kurzinterview Mit Heartbeat-Technology Prozessunterbrechungen vermeiden

15.02.2021

Mithilfe der Heartbeat-Technology lassen sich die Cerabar- und Deltabar-Drucktransmitter in Zukunft einfach und zeiteffizient verifizieren, ohne dabei den Prozess unterbrechen zu müssen – Genaueres zu der Technologie erklärt Alexander Hermann von Endress+Hauser auf der INDUSTRY.forward Expo. Einen Vorgeschmack gibt er im Kurzinterview.

Sponsored Content

Alexander Hermann referiert auf der INDUSTRY.forward Expo zum Thema „Mit Heartbeat-Technology Prozessunterbrechungen vermeiden“. Sein Vortrag findet am Mittwoch, dem 02. März, von 12.30 bis 13:00 Uhr statt. Hier kostenlos registrieren.

Im Kurzinterview erhalten Sie einen inhaltlichen Vorgeschmack:

Sie sind Speaker auf der INDUSTRY.forward Expo - Wen möchten Sie besonders mit Ihrem Vortrag erreichen?

Alexander Hermann:

Besonders interessant ist der Vortrag für Zuhörer aus den Industrien Chemie, Öl&Gas sowie Energie, die in ihrem Berufsalltag mit Messtechnik und speziell Druckmesstechnik zu tun haben. .

Was ist die wichtigste These in Ihrem Vortrag?

Moderne Drucktransmitter ermöglichen heute schon Industrie 4.0-Lösungen zur Steigerung der Produktivität und Anlagenverfügbarkeit..

Welches Highlight stellen Sie auf der EXPO vor?

Die Kombination aus neu gewonnenen Daten dank Heartbeat Technology und der neu gewonnenen Konnektivität via Bluetooth-Schnittstelle.

Informationen zur INDUSTRY.forward Expo

Die INDUSTRY.forward Expo 2021 findet vierwöchig vom 23. Februar bis 16. März digital statt. Eine Teilnahme ist kostenlos. Nach der Registrierung können Sie auswählen, für welche Vorträge Sie sich interessieren. Sie müssen nicht an allen Vorträgen über die vier Wochen teilnehmen, sondern können sich nur bei denen einklinken, die für Sie relevant sind.

Verwandte Artikel