Kontron S&T AG

Kontrons DARC VX208 eignet sich für den Einsatz in einer Vielzahl von rauen Militär- und Luftfahrtumgebungen, wie zum Beispiel Mission Computing, Command/Control, Electronic Warfare und Vetronics.

Bild: Kontron

Situationserkennung in Echtzeit Missionscomputer für Datenverarbeitung, Video, Grafik und AI

31.05.2022

Mit dem neuen DARC VX208 bietet Kontron ein leistungsstarkes, robustes und sicheres SWaP-gebundenes Missionscomputersystem an.

Sponsored Content

Der DARC VX208 ist geeignet für Radar- und andere hochauflösende Videoverarbeitungsanwendungen, die eine hohe Bandbreite für die Übertragung großer Datenmengen erfordern, und kombiniert zwei optische 10-GbE-Ports mit einer Verarbeitung der Serverklasse und MIL-DTL38999-I/O-Leistung. Seine leistungsstarken Grafikfunktionen mit Unterstützung von optionalen Nvidia- oder AMD-GPU-Modulen ermöglichen vernetztes Videostreaming und -verarbeitung einschließlich Bildfusion für Situationserkennung in Echtzeit.

Für zusätzliche Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit kann die externe SSD in weniger als 30 Sekunden entfernt werden und die zahlreichen Erweiterungssteckplätze ermöglichen eine einfache Anpassung der Plattformschnittstellen.

Alain Spors, General Manager Kontron France, sagt: „Das robuste, kompakte Design und die modulare, offene Architektur des DARC-VX208-Systems machen es zur idealen, flexiblen und leistungsstarken Rechner-Lösung für Integratoren, die hochleistungsfähige GPU-basierte Technologien an Bord von SWaP-begrenzten Fahrzeug- und Flugzeugplattformen einsetzen wollen. Da es in Frankreich entwickelt und technisch unterstützt wird, unterliegt es zudem keinen Beschränkungen durch die International Traffic in Arms Regulations (ITAR).“

Umfassend zertifiziert

Das lüfterlose System basiert auf dem stromsparenden Intel-Core-i7-1185GRE-Quad-Core-Prozessor, misst 272 x 230 x 100 mm (nur Gehäuse) und wiegt weniger als 7 kg. Der DARC VX208 kann in einem erweiterten Temperaturbereich betrieben werden und ist umfassend zertifiziert, unter anderem nach MIL-STD-1275E für eine 28-VDC-Stromversorgung, MIL-STD 810G für Schock-/Vibrationsfestigkeit und MIL-STD-461 F für elektromagnetische Kompatibilität.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel