Durch das transparente Gehäuse kann von außen überprüft werden, ob die Leiter weit genug eingesteckt sind.

Bild: OBO Bettermann

Neue Universal-Hebelklemme Leiter platzsparend verbinden

11.12.2019

Die neue schraubenlose Verbindungsklemme eignet sich zum Verbinden und Lösen von eindrähtigen, mehrdrähtigen und flexiblen Leitern. Sie verfügt über einen großen Klemmbereich von 0,2–4,0 mm2 und ist in 3 Varianten mit 2, 3 oder 5 Klemmstellen erhältlich.

Die kleine Bauform der Universal-Hebelklemme von Obo Bettermann soll Platz sparen, ohne sich auf die Handhabung auszuwirken. Die Hebel der Klemme lassen sich laut Hersteller leicht und komfortabel betätigen: einfach den Hebel öffnen und die Leiter lassen sich einfach ein- und ausstecken.

Zudem können starre Leiter ohne Lösen des Hebels eingesteckt werden. Die Hebel sind entgegen der Einsteckrichtung der Leiter angeordnet, hierdurch wird ein versehentliches Öffnen benachbarter Hebel beim Einstecken verhindert.

Auch die Prüföffnungen sind mit Phasenprüfer oder Prüfstift mit einem maximalen Durchmesser von 2 mm gut zugänglich. Durch das transparente Gehäuse kann auf einen Blick überprüft werden, ob die Leiter weit genug eingesteckt sind.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel