Die Airlink GL-Serie ist für IoT-Anwendungen mit 4G- und 3G-Konnektivität, 2G-Fallback und Plug-and-Play-Integration konzipiert.

Bild: Hy-Line Power

LTE Cat.1 EMEA Kompakte 4G-Modems für IoT-Anwendungen

04.07.2017

Mit der Airlink GL-Serie von Sierra Wireless bietet HY-LINE Communication eines der kleinsten ready-to-go 4G-Mobilfunkmodems für LTE Cat.1 EMEA an.

Das ultra-kompakte Modem ist für IoT-Anwendungen mit 4G- und 3G-Konnektivität, 2G-Fallback und Plug-and-Play-Integration konzipiert. Ausgelegt für den Betrieb unter rauen Bedingungen in Industrie und Fahrzeugen punktet es gemäß Herstellerangabe mit einem geringen Platzbedarf von 67 x 51,5 x 23,5 mm und einem niedrigen Gewicht von nur 60 Gramm.

Die Mobilfunkmodems der Airlink GL-Serie verfügen über USB-Ports und serielle Schnittstellen. Der niedrige Energieverbrauch von nur 0,8 mA im Sleep-Modus und 8 mA@12VDC im aktiven Betriebszustand soll die Integration in mobilen Anwendungen mit geringer Akku- beziehungsweise Batteriekapazität erleichtern. Mit der Software-Plattform Airvantage M2M Cloud lassen sich die Modems laut Anbieter kostensparend dezentral verwalten und administrieren.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel