Bild: Mornsun

Für Automotive, Industrie und Kommunikation Isolierter 1-W-DC/DC-Wandler mit AEC-Q100-Qualifizierung

20.07.2018

Vorrangig für Anwendungen im Automobilbereich wurde Mornsuns neuer AEC-Q100-qualifizierter 1-W-DC/DC-Wandler CF0505XT-1WR3 entwickelt, der bei einer Eingangsspannung von 5 V ±10% und Strömen bis zu 200 mA eine ungeregelte Ausgangsspannung von 5 V liefert.

Die geringe Toleranz der Eingangsspannung und ein kleiner Innenwiderstand sorgen dafür, dass die Ausgangsspannung auch dann ausreichend stabil bleibt, wenn Last und Eingangsspannung ihre zulässigen Variationsbereiche vollständig durchlaufen. Darüber hinaus zeichnet sich der Konverter durch einen hohen Wirkungsgrad bis zu 82 Prozent, 3.500 VDC Isolationsspannung und einen Kurzschlussschutz am Ausgang aus.

Der DC/DC-Konverter CF0505XT-1WR3 eignet sich für viele anspruchsvolle Aufgabenstellungen in den Bereichen Automotive, Industrie und Kommunikation. Ein typischer Anwendungsbereich für das nur 13,2 x 11,4 x 7,25 mm große oberflächenmontierbare Wandlermodul sind beispielsweise Batterie-Management-Systeme (BMS) für Elektrofahrzeuge. Die DC/DC-Wandler übernehmen in diesem Fall nicht nur die Stromversorgung der diversen Kommunikations- und Überwachungsbausteine. Durch die Potentialtrennung ist auch ein besonders sicherer und stabiler Betrieb dieser Komponenten gewährleistet.

Der für einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis 105 ℃ ausgelegte Baustein erfüllt vom Design über die Verifikation bis hin zum Produktionsprozess vollständig die Systemanforderungen der IATF16949 (oder ISO/TS 16949).

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel