Bild: Beckhoff

Steuerungstechnik IPCs für kleine und mittlere Steuerungs- und Motion-Anwendungen

22.03.2016

Die PC-basierte Steuerungstechnik von Beckhoff lässt sich sowohl in Hard- als auch in Software fein skalieren und damit auf die jeweilige Anwendung abstimmen. Für den kostensensitiven unteren und mittleren Leistungsbereich ist dies durch die Erweiterung der IPC-Einstiegsklasse um zwei Geräte effektiver möglich. Neu sind der Schaltschrank-PC C6905 und der Panel-PC CP6706 mit Intel-Atom-CPUs, die auf einen, zwei oder vier Prozessorkerne setzen. Der Schaltschrank-PC C6905 und der 7-Zoll-Einbau-Panel-PC CP6706 ergänzen die IPC-Einstiegsklasse um weitere Geräte mit höherer Rechenleistung.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel