Kontron S&T AG

Symbolbild: Güterverkehr

Bild: Pixabay

Innotrans 2018 Industriecomputer speziell für das Eisenbahn- und Transportwesen

12.09.2018

Kontron stellt auf der InnoTrans 2018, der Weltleitmesse für Verkehrstechnik in Berlin, seine Produkte und Lösungen für das Transport- und Verkehrswesen vor.

Sponsored Content

Mit seinen Angeboten adressiert Kontron insbesondere die schnell wachsenden Smart-Rail-Märkte in Europa, Asien und den USA, die im Rahmen von Nachrüstungsprogrammen die Modernisierung bestehender Flotten vorsehen.

Dazu zählen unter anderem einfach individualisierbare, EN50155 zertifizierte Computersysteme, die auf der Kontron TRACe Produktfamilie aufbauen. Sie ist besonders geeignet für den Einsatz in den Bereichen Video-Überwachung, Fahrgast Unterhaltung und Infotainment, Fahrgast Informations-Systeme, Schienenfahrzeug Kontroll Management Systeme und Flottenmanagement.

Bei der Erweiterung und Erneuerung der Bahninfrastruktur punktet Kontron mit seinen Industriemonitoren (HMI) und Spezial-Displays. Speziell für das Eisenbahn- und Transportwesen stellt Kontron auf der InnoTrans neue Produkte vor.

Auf dem Messestand präsentierte Produkte:

  • TRACe V407-TR: Der lüfterlose Computer bietet Möglichkeiten zur Video-Verarbeitung und Echtzeit-Analysen, Video-Streaming und Speicherung von Videos entsprechen dabei den Vorgaben, wie sie etwa für die Video-Überwachung bestehen. Das ausgestellte Model TRACe V407-TR basiert auf dem leistungsfähigen Intel Core i7-6600U (dual-core @ 2,6 GHz) Prozessor.

  • TRACe-B404-TR: Dieser Computer verfügt über drei Mini PCIe Slots für die einfache Anpassung etwa auf GSM, GPRS, 3G, LTE, 4G, GPW, WLAN oder Bluetooth. Dieser lüfterlose Computer wurde speziell für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen entwickelt. Das ausgestellte Modell basiert auf dem Intel Atom x5-E3940 (quad-core @ 1,6 GHz) Prozessor.

  • TRACe-LoRa-MQTT ist eine einsatzfertige lüfterlose Plattform, mit der lokale LoRa Netzwerk und umgewandelte Messages für MQTT Streams angeboten werden können. Die Plattform umfasst einen LPWAN (Low Power Wide Area Network) LoRa Funkkonzentrator, der bis zu acht Kommunikationskanäle gleichzeitig beinhalten kann, einschließlich Ethernet-Verbindung von einer der beiden GbE M12X-Coded Verbindungen.

    Die Verbindung zum Cloud-Server wird über eine TLS-Verbindung mit privaten Schlüsseln auf beiden Seiten gesichert, dem TRACe Gateway und dem Cloud Server.

  • SAFe Vx: Diese Architektur ist bereits weltweit bei zwei führenden Anbietern von Signalanlagen im Einsatz. SAFe Vx demonstriert den hererogenen Einsatz von CPU und Switch Blades, um die nötige Redundanz für sicherheitsrelevante Applikationen bereit zu stellen.

    SAFe Vx wird in einer ISO/TS 22163 (ehemals IRIS)-zertifizierten Kontron-Anlage entworfen und gefertigt, dem weltweit anerkannten System für die Auditierung von Bahnausrüstern.

  • VX3035: Der Kontron VX3035 basiert auf dem Intel Core i7 Prozessor der 2. Generation. Mit dem Intel Core i7 2655LE Prozessor mit Intel HD Graphics und Features wie Intel Turbo Boost Technologie und Intel Advanced Vector Extensions (Intel AVX) definiert das neue 3HE VPX CPU-Board eine neue Leistungsklasse für SWaP (Size, Weight and Power)-optimierte High-Performance Embedded Computing Applikationen.

  • TRACe HMID104 ist ein lüfterloser und wartungsfreier 10,4" Panel-PC mit PCAP Touch-Screen speziell für das Eisenbahn- und Verkehrswesen und entspricht der EN50155. Er lässt sich als flexible Plattform für die Entwickler von Zugkontrollsystemen schnell an unterschiedliche Anforderungen anpassen, z.B. für die Zugebedienung, als Passagier-Informationssystem oder für andere Onboard-Computer.

    Zusätzlich enthält er ein Hardkey-Layout gemäß UIC612-01. Das Frontglas entspricht der Schutzklasse IP65, damit ist er an der Front gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Der auf einem Intel Atom Prozessor basierende Panel-PC lässt sich durch Mini PCI-E Card Slots einfach ausbauen und erweitern.

Expertise sowie Lösungen

Robert Negre, Head of Transportation Business Line, zum Auftritt von Kontron auf der InnoTrans 2018: "Als ein führendes Unternehmen für Embedded Computing und IoT bieten wir Unternehmen des Transportwesens unsere Expertise sowie Lösungen aus Hard- und Software an. Im Verbund mit dem Mutterkonzern S&T sind wir so aufgestellt, dass wir Verkehrsunternehmen beim Wandel zum Smart- und Connected-Transportation-Anbieter bestmöglich unterstützen können. Die Datenerfassung, der Datenaustausch und die Bereitstellung der aus den Daten ermittelten Informationen ist unser Kerngeschäft, mit dem wir die Verkehrsbranche in das Zeitalter der Digitalisierung führen."

Kontron auf der InnoTrans 2018 in Halle 2.1, Stand 315

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel