Syslogic GmbH

Der Industriecomputer Compact C7 vereint Rechenpower mit klassischen Industrietugenden.

2 Bewertungen

Syslogic zündet nächste Leistungsstufe Industriecomputer mit Kaby-Lake-Prozessor

21.02.2018

Der Industriecomputer Compact C7 von Syslogic verfügt über einen Prozessor aus der siebten Generation der Intel-Core-i-Linie (Kaby Lake). Wie sämtliche Embedded-Systeme von Syslogic ist der neue Box-PC passiv gekühlt und erfüllt Industrietugenden wie Langlebigkeit und Robustheit, stößt aber gleichzeitig in eine neue Leistungsklasse vor. Damit eignet er sich für Anwendungen in den Bereichen Robotik, Steuerung, Industrieautomation oder Prozessvisualisierung. Der Industriecomputer unterstützt die Videokodierungen WMV9, MPEG-2 und H.264.

Sponsored Content

Wie die bisherigen Embedded-Systeme von Syslogic ist auch der leistungsstarke Industriecomputer Compact C7 skalierbar. Je nach Anwendung wählen Kunden zwischen einem Core-i3, Core-i5 oder Core-i7-Prozessor. Letzterer bietet eine CPU-Taktfrequenz von 2,8GHz. Neben dem Prozessor sind auch die Schnittstellen nach Kundenwunsch konfigurierbar. Ein Zusatz-Board ermöglicht unkomplizierte und günstige Anpassungen ab kleinen Stückzahlen. Mit dem optionalen Wireless-Modul (LTE, GPS, WiFi) eignet sich der Industriecomputer als IoT-Device.

Mehr zum neuen Box PC.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel